(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ BA <-> dualles Studium ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
Panda88
Analyst


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo 26 Nov, 2007 13:47    Titel: BA <-> dualles Studium Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

kann mich mal jemand zwischen den Unterschieden von BA und duallem Studium aufklären. Und wie, wo bewirbt man sich?
muss man erst seinen Ausbildungsplatz haben und spricht dann alles weitere mit seinem Arbeitgeber ab oder wie läuft das ganze ab?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 26 Nov, 2007 13:47    Titel: BA <-> dualles Studium  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Mo 26 Nov, 2007 13:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

BA = Berufsakademie, dort studierst du
duales Studium = Ausbildung + Studium (an der BA)
Bewerben direkt bei den Banken (einfach auf deren Websites schauen) aber jeweils als BA Student bewerben, das Level ist dort allerdings höher als beim "normalen" Bankkaufmann

Viel Glück

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panda88
Analyst


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo 26 Nov, 2007 18:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

kuhlo,
ich danke dir erstmal für die schnelle und gute antwort.

eine frage hätte ich noch.

also ich hab dies jahr mein abi gemacht (nc =1.Cool. eigentlich war geplant im wintersemester nächsten jahres bwl zu studieren, aber bwl ist so überlaufen, dass man sich das zweimal überlegen sollte. außerdem habe ich gehört, dass man nach dem studium bwl/vwl nur ganz schwer einen arbeitgeber findet, da die unternehmen berufserfahrung (z.b lehre) voraussetzen.
daher bin ich erst vor kurzem auf die idee gekommen mich für eine ausbildung zum bankkaufmann zu bewerben.

also meine frage: kann vllt jmd pro und kontra von bwl studium/bankkaufmann abwägen oder seine meinung preisgeben.

ach und Fristen bis wann man sich zur ausbildung bankkaufmann für nächstes jahr bewerben muss, gibt es nicht oder? bin spät dran aber zug vllt noch nicht abgefahren?!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mo 26 Nov, 2007 19:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nunja vor allem ist VWL / BWL allgemein gehalten und Ba Studium Banken spezifisch.
Vor- und Nachteile liegen damit ja auch auf der Hand Wink
Kommt drauf an, was du suchst, festen Job inner Bank (mit entsprechendem Druck), oder ein generalistisches Studium mit ungewissen Zukunftsaussichten, aber ein breiteres Arbeitgeberspektrum
 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Mo 26 Nov, 2007 19:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nunja zum Zeitpunkt: für 2008 bist du schon nen bisschen spät, versuchen kannst du es noch, aber die Stellen sind teilweise schon besetzt
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panda88
Analyst


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di 27 Nov, 2007 15:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mensch, soviele leute, die soviel wissen...
ihr seid ja richtig vorbereitet und informiert Smile
und ich komme einfach mal daher und bewerbe mich einfach so zum bankkkaufmann bei der deutschen bank.

ich habe heute die einladung zu dem eignungstest gemacht.
nach dem beiträgen zu diesem test, denke ich, dass ich das ohne probleme meistens sollte.
und dann kommt das gespräch und ich habe mal die positven einstellung, dass ich das auch schaffe.

und ist meine frage. soll ich mich jetzt schon an ner BA bewerben, den ich strebe ja ein dualles studium an oder reicht es wenn bis ich den vertrag von der bank in der tasche habe, zu warten?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Di 27 Nov, 2007 16:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nochma du musst dich nich zum Bankkaufmann bewerben!
Das ist die Ausbildung!

Du musst dich z.B. bei der DB *ww.db.com/careers/de/685.html dort bewerben


es sind integrierte, duale oder auch BA Studiengänge genannte Ausbildungen inkl. Studium.

Beachte, dass man teilweise inzwischen das Studium selbst zahlen muss

lg Kuhlo
 
Panda88
Analyst


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di 27 Nov, 2007 17:56    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

aso. ja das hab ich ja alles...

*mensch ich steh wohl auf dem schlauch*

aber dann sucht mein betrieb mir die BA aus und regelt das alles oder wie?

ach und noch eine frage. bei der online bewerbung musste ich wunschorte angeben. wenn nun mein vorstellungsgespräch in meiner heimatstadt stattfindet, heisst das, dass ich bei annahme auch in der stadt arbeiten muss? (ich hatte meine heimatstadt als 3wunsch)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 27 Nov, 2007 17:56    Titel:  



 
Mali
Analyst


Dabei seit: Oct 2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Di 27 Nov, 2007 18:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi...

Nein, das heißt es nicht unbedingt..
Die schauen wo noch Plätze frei sind bei dir in der Nähe. Falls bei dir im Heimatort noch welche frei sind, dann werden sie dich wohl dort einsetzen, wenn nicht wird geschaut, was noch relativ nah bzw. erreichbar für dich ist.
Mit dem Ort an dem der Test stattfindet hat das aber meistens nicht so viel zu tun, denn die machen das ja nicht in jeder Stadt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Di 27 Nov, 2007 19:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Meistens wird die nächste BA gewählt, ich hatte allerdings 2 zur Auswahl.
Das Unternehmen kümmert sich um die Anmeldung, wenn du den Vertrag unterschrieben hast. Alles automatisch, die werden dir das aber noch sagen bzw kannst du da alles fragen.
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©