(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ duales studium coba infos gesucht!! ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
ninci
Gast





BeitragVerfasst am: Do 02 Aug, 2007 9:43    Titel: duales studium coba infos gesucht!! Antworten mit Zitat nach oben ... 

hallo ihr lieben,
seit gestern habe ich die zusage, dass ich 2008 in erfurt ein duales studium mit der coba als praxispartner beginnen kann. die freude ist riesig.
ich hätte nur noch einige fragen und vll. könnt ihr mir ja weiter helfen.

1. welches gehalt kann man während der studienzeit erwarten (brutto und netto?)?
2. hat jemand von euch erfahrungen mit einer ausbildung bei der coba in erfurt? wie ist so das betriebsklima?
3. welche leistungen werden zusätzlich zum gehalt geboten?

hoffe auf interessante antworten!![/b]
 
Forum






Verfasst am: Do 02 Aug, 2007 9:43    Titel: duales studium coba infos gesucht!!  



 
Maik1
Gast





BeitragVerfasst am: Do 02 Aug, 2007 10:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Kann ich nach Beendigung meiner Ausbildung zum Fliesenleger auch Maurer werden und im Hochbau arbeiten? Kann mir nämlich gut vorstellen, dass es spannend ist, Häuser fertig zu bauen. Oder muss ich mich dann beruflich weiter qualifizieren?

Maik
 
Gast143
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 03 Nov, 2007 11:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,
ich bin auch ein Ba-ler bei der COBA ab 2008...also sind wir wohl sowas wie Kollegen...
Kann dir leider nichts zum Studium direkt´. Hast du deinen endgültigen Vertrag schon??? Ich hab meinen gestern zugeschickt bekommen... Very Happy
 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Sa 03 Nov, 2007 19:19    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Gehalt dürfte so im Rahmen von 800 € Brutto im ersten liegen
Mehr kann ich nicht sagen, fang bei nem anderen Unternehmen an...
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Do 15 Nov, 2007 15:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Brutto liegen die Vergütungen bei
1. Jahr: 750 €
2. JAhr: 810 €
3. Jahr: 869 €

Für BAler kommen nochmal rund 65€ brutto hinzu.

Davon muss man die Studienkosten selbst bezahlen, die aber von der jeweiligen BA (bzw. deren Standort abhängen).

Netto sind das ca. 80% des Bruttowertes, wenn ich recht informiert bin.

Nicolai

PS: Nun bin ich dann auch ein Kollege von euch (Berlin)
 
berlinerpower
Analyst


Commerzbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2007
Beiträge: 17
Wohnort: Region Berlin

BeitragVerfasst am: Do 15 Nov, 2007 16:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey Nicolai^^

ist ja cool dass du auch in Berlin bei der Coba anfängst. In welches Gebiet oder wo genau kommst du denn hin? Kannst dich ja mal bei msn melden: guyusa@hotmail.com

Gruß berlinerpower
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Gast112
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 16 Nov, 2007 0:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi!

Ich studiere im ersten Semester an der BA Weserbegrland und kann es nur jedem empfehlen (auch mit der CoBa als Ausbildungsunternehmen). Es ist die richtige Mischung aus Praxis und Theorie. Man muss sich jedoch darauf einstellen, dass man sehr sehr viel leisten muss und auch viel von einem verlangt wird!!! Da ist es ziemlich egal ob man nun eine 1,2 oder "nur" ne 1,9 auf dem Abi-Zeugnis stehen hat ... .

Das Betriebsklima (Gebietsfiliale Bielefeld) ist sehr angenehm, locker aber konzentriert. Ich persönlich war schon nach kurzer Zeit ein richtiger "Gelber". Zumal wir auch das obligatorische Feierabendbier aktiv zelebrieren Wink

Netto kommen im ersten Jahr so ca. 640 € bei rum (in Abhängigkeit der Abgaben, welche individuell sind)

Weihnachtsgeld liegt bei 5/12 (anteilig der Monate im Unternehmen). Des Weiteren gibt es eine Erfolgsbeteiligung und eine Urlaubs zulage von 50 € für Azubis und Ba'ler.

Achso, vielleicht noch ganz interessant zu wissen: regelstudienzeit täglich von 8 bis 17.15 Uhr. Hinzu kommen täglich mindestens 2 Stunden Vor- und Nachbereitung. Man schreibt einen Praxisbericht (10 Seiten) und eine Fallstudie (15 Seiten - 4er Gruppe) im ersten Semester. Studiegebühren ca. 2000 € pro Semester + ca. 200 € Gebühren & Bücher.

Hoffe Ihr entscheidet euch für die Commerzbank Wink

Schreibe übrigens meinen Praxisbericht über die Einstellung neuer Auszubildender für 2008 ...
 
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 16 Nov, 2007 9:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

berlinerpower hat folgendes geschrieben:
Hey Nicolai^^

ist ja cool dass du auch in Berlin bei der Coba anfängst. In welches Gebiet oder wo genau kommst du denn hin? Kannst dich ja mal bei msn melden: guyusa@hotmail.com

Gruß berlinerpower

City West - wo genau kann ich natürlich noch nicht sagen. Süd-West wär zwar schöner, aber in der Stadt ist auch nicht schlecht. Brauch ich nur ein bisschen länger hin, aber was solls^^
Wo hats dich hinverschlagen?

@Gast112:
2000€ pro Semester ist schon heftig. Wir haben in Berlib gar keine Studiengebühren. Nur einen Semesterbeitrag und Semesterticket muss ich zahlen. Das sind so um die 200-250€ pro Semester.
 
Forum






Verfasst am: Fr 16 Nov, 2007 9:36    Titel:  



 
Keeezy
Vice President


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Fr 16 Nov, 2007 18:44    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bei der BA Mannheim musst du nur € 500 pro Semester zahlen (zzgl. anderer jährlicher Gebühren, die sich aber auch max. € 200 belaufen).

Ist noch jemand bei der BA-Mannheim am Start? Cool
_________________
Der Geist denkt, das Geld lenkt.
Oswald Spengler (1880-1936), dt. Kulturphilosoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mak
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 21 Nov, 2007 18:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi,

@ gast 112:

ab Augsut 2008 bin ich auch ein "Gelber" für die Gebietsfiliale Bielefeld - Regionalfiliale Herford =)

Plauder doch mal ein wenig aus den Nähkästchen...ist an der BAW Weserbergland denn jeden Tag von 8 bis 17:15 Uhr Vorlesung? Ist die Klausurenphase sehr stressig? ( An einigen Berufsakademien soll man innerhalb einer Woche 5 Klausuren schreiben...)
Welche Abteilungen durchläuft man so am Anfang?

Fragen über Fragen =)
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©