(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Fahrtkostenerstattung ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Dresdner Bank
 
Autor Nachricht
akipi
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2007 17:46    Titel: Fahrtkostenerstattung Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

ich müsste mir jeden monat ein bahnticket für 100 € kaufen um zum ausbildungsbetrieb zu kommen. Kann man sich die Kosten irgendwo rückerstatten lassen oder zeigt die DreBa kulanz?

mfg
 
Forum






Verfasst am: Mi 04 Apr, 2007 17:46    Titel: Fahrtkostenerstattung  



 
mouth
Director


Dabei seit: Feb 2007
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2007 19:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

anrufen und fragen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2007 19:23    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

danke für diese qualifizierte antwort, dass man dies machen kann weiß ich selbst! nur ich rufe da ungern an wenn ich grade erstma letzte woche die zsuage bekommen habe
 
Bank_Clerk
Director


Deutsche Bank
Ausgelernt

Dabei seit: Mar 2007
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2007 19:48    Titel: ... Antworten mit Zitat nach oben ... 

@akipi...

du kannst beim Arbeitsamt dein/e Berufsberater/in fragen ob du einen Antrag bekommst um das Geld erstattet zu kriegen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renovatio
Moderator


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: May 2006
Beiträge: 1206
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2007 20:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

shit happens - hatte heute AC und da untermauerten sie noch mal, dass man im Zweifelsfall umziehen muss. In diesem Fall wäre es wohl wirklich das Geschickteste bei der Arbeitsagentur anzurufen oder mit einem Personaler der Dresdner zu reden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
akipi
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2007 21:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

oha, das wäre echt ungünstig Wink
das läppert sich ja, sind im jahr 1200 euro nur für die fahrt! Sad
 
Feurio
Vice President


Dabei seit: Nov 2006
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2007 14:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Naja, dafür kannst dus wunderbar von der Steuer absetzen, auch nen Trost ^^
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Investor
Vice President


Dabei seit: Sep 2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2007 15:15    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nein, kann man nicht. Also eigentlich schon, aber ein Azubi zahlt ja noch keine Steuern, daher kannst du sowas auch nicht von den Steuern absetzen.
Du zahlst als Azubi nur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung, wenn ich mich richtig erinnere. Aber keine Steuern.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 10 Apr, 2007 15:15    Titel:  



 
Feurio
Vice President


Dabei seit: Nov 2006
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: Do 12 Apr, 2007 10:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Investor hat folgendes geschrieben:
Nein, kann man nicht. Also eigentlich schon, aber ein Azubi zahlt ja noch keine Steuern, daher kannst du sowas auch nicht von den Steuern absetzen.
Du zahlst als Azubi nur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung, wenn ich mich richtig erinnere. Aber keine Steuern.


Das würde mich aber wundern, denn ein Einkommen von 7664€ + 920€ Pauschbetrag wird doch von jedem Bankkaufmann überschritten.
Mich würds natürlich auch freuen, wenn ich nix zahlen müsste ^^
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Investor
Vice President


Dabei seit: Sep 2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: Do 12 Apr, 2007 23:38    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mein Vater ist Steuerberater, seine Aussagen zu diesem Thema sind also verlässlich Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©