(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Finanzassitentin - und dann Weiterbildung? was? ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Hypo Vereinsbank
 
Autor Nachricht
SilvesterGast
Gast





BeitragVerfasst am: So 31 Dez, 2006 14:30    Titel: Finanzassitentin - und dann Weiterbildung? was? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo allerseits,

fange im Sommer 07 meine Ausbildung zur Finanzassistentin an! Dazu habe ich 2 Fragen, habe schon im Forum gesucht, und leider nichts gefunden, sorry falls ich was übersehen habe Embarassed

Also,
meine erste Frage ist:
Stimmt es, dass Finanzassistenten nach der Ausbildung eine Tarifgruppe höher steigen als Bankkaufleute? (ich glaube, Tarifgruppe 5 statt 4)

und 2.:
Ich habe gehört, dass man nach einer Ausbildung erst seinen Bankfachwirt machen muss, und erst DANN (Bank)betriebswirt werden kann. Richtig? Oder gibt es eine Möglichkeit, bereits nach der Ausbildung gleich eine Weiterbildung zum Bankbetriebswirten zu machen?

Denn wenn nicht, heißt das ja, dass man nach der Ausbildung erst in 4 oder 5 Jahren seinen Betriebswirt macht.... Sad gehts nicht schneller?

Naja, liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!

Guten Rutsch! Very Happy
 
Forum






Verfasst am: So 31 Dez, 2006 14:30    Titel: Finanzassitentin - und dann Weiterbildung? was?  



 
blacksun
Managing Director


Dabei seit: Jul 2006
Beiträge: 301

BeitragVerfasst am: So 31 Dez, 2006 15:24    Titel: Re: Finanzassitentin - und dann Weiterbildung? was? Antworten mit Zitat nach oben ... 

SilvesterGast hat folgendes geschrieben:


Also,
meine erste Frage ist:
Stimmt es, dass Finanzassistenten nach der Ausbildung eine Tarifgruppe höher steigen als Bankkaufleute? (ich glaube, Tarifgruppe 5 statt 4)

und 2.:
Ich habe gehört, dass man nach einer Ausbildung erst seinen Bankfachwirt machen muss, und erst DANN (Bank)betriebswirt werden kann. Richtig? Oder gibt es eine Möglichkeit, bereits nach der Ausbildung gleich eine Weiterbildung zum Bankbetriebswirten zu machen?

Denn wenn nicht, heißt das ja, dass man nach der Ausbildung erst in 4 oder 5 Jahren seinen Betriebswirt macht.... Sad gehts nicht schneller?

Naja, liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!

Guten Rutsch! Very Happy


Aloa,

zu 1. es hängt von der Einstiegsposition ab; jede Bank händelt das aber anders. Kann durchaus sein, dass deine Bank das so macht und dich höher eingruppiert.

2. Richtig, den Bankbetriebswirt kannst du erst nach dem Bankfachwirt machen. Eine Alternative wäre ein berufsbegleitendes Hochschulstudium an der FOM. Mittlerweile bieten auch manche FH's berufsbegleitende Studiengänge in BWL an. Musst dich mal informieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvestergast
Gast





BeitragVerfasst am: So 31 Dez, 2006 15:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke schon mal für deine Antwort!

Wie sieht's denn aus mit Weiterbildungsmöglichkeiten, die die Bank bietet? Also speziell die HVB?

Habe mal auf deren Internetseite rumgestöbert... gibt's da nicht so ein Förderprogramm für "Top - Azubis"?
 
Gast






BeitragVerfasst am: So 31 Dez, 2006 16:50    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

zu frage 1 : ja
zu frage 2: ja
guten rutsch Smile
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©