(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ BankfachklasseAward(Wettbewerb)-Suche Teilnehmer-->2000 E ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Off Topic
 
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Di 26 Dez, 2006 10:37    Titel: BankfachklasseAward(Wettbewerb)-Suche Teilnehmer-->2000 E Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo liebe Berufskollegen.

Ich möchte beim Bankfachklasse Award 2007 mitmachen.
bankfachklasse.de/index.php;sid=a4ae18d82678d3c79197fa2ca2050fbc/site=bfk/do=show/alloc=199/id=3828/origdo=apr

Da die Teilnahme aber nur mit Gruppen von mind. 3 Personen möglich ist, suche ich noch nach 1-2 motivierten Leuten.

Besonders interessant wären graphik-affine/ design-technisch begabte Jungbanker, da es bei dem Wettbewerb auch um eine visuelle Umsetzung von Konzepten geht.

Einen frohen Weihnachtsfeiertag wünsch ich noch

Gruß
Leonard

L . Janke {ädd} arcor . de Very Happy
 
Forum






Verfasst am: Di 26 Dez, 2006 10:37    Titel: BankfachklasseAward(Wettbewerb)-Suche Teilnehmer-->2000 E  



 
blacksun
Managing Director


Dabei seit: Jul 2006
Beiträge: 301

BeitragVerfasst am: Di 26 Dez, 2006 20:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich hätte da prinzipiel Interesse; sehe da aber eine räumliche Distanz als Hinderniss. Wo kommst du her?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Do 28 Dez, 2006 22:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Blacksun,

es freut mich, dass du dich für den Wettbewerb interessierst.

Ich komme übrigens aus Bayern - die raümliche Disparität wäre zumindest für mich kein Problem. Wozu gibt es denn moderne Kommunikationsmittel? Very Happy
Es wäre nur ein Problem hinsichtlich des Vertrauens.
Da sich aber sowieso wenige die Mühe machen, ist also meist allein das Interesse an solchen Wettbewerben ein "Qualifikation" der Person.
Mir würde somit ein "Telefoninterview" (natürlich beidseitig) reichen.

Gruß

Leonard

L.Janke[ad]arcor.de

P.s. Ich habe auch ein paar Referenzen, die glaube ich, meine Ernsthaftigkeit unterstreichen
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©