(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ BA-Studium mit Fachhochschulreife??? ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Sonstige Unternehmen
 
Autor Nachricht
Dome98
Analyst


Commerzbank
Bewerber

Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So 30 Jun, 2013 22:12    Titel: BA-Studium mit Fachhochschulreife??? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey,

ich wollte mal fragen, da ich nach den Sommerferien die 10. Klasse einer Realschule in BW besuchen werde, ob es für ein Duales 'Bachelor of Arts in Banking and Finance'-Studium reichen würde, auf das kaufm. Berufskolleg 2 Jahre zu gehen und dort die Fachhochschulreife zu absolvieren. Und welchen Schnitt benötige ich für das Studium?Smile

Danke schonmal im Vorraus! Hoffe auf schnelle Antworten.

Ciao
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 30 Jun, 2013 22:12    Titel: BA-Studium mit Fachhochschulreife???  



 
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Mo 01 Jul, 2013 9:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ruf doch einfach mal bei der Commerzbank an.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Mo 01 Jul, 2013 19:03    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Oder einfach mal auf der Internetseite der Commerzbank rumschnarchen und sich hinsichtlich der Anforderungen der verschiedenen Studiengänge belesen Wink

"... Abitur oder Fachabitur mit einem Schnitt von mindestens 2,4..."

Natürlich sollte es möglichst ein Fachabitur in wirtschaftlicher Richtung sein Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi 03 Jul, 2013 12:18    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wobei ich dir gleich sagen kann, dass es (auch wenn 2,4 dabei stehen sollte) dir wohl nur möglich ist mit einem guten 1,-er Schnitt in den "Genuss" des BA's zu kommen...
Dann noch mit dem Hinweis wie viele Azubis die Commerzbank im Vergleich zu den Sparkassen hat (von deren Seite ich eben aus reden kann), und selbst wir mit unseren tausenden Azubis nehmen für das BA-Studium nur Gymnasiasten mit allg. Hochschulreife und 1,7 oder besser...(gilt jetzt für die Krissparkasse Reutlingen)

Aber versuchen kann mans ja mal Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Mi 03 Jul, 2013 17:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wir hatten im Studium auch Commerzbanker mit deutlich schlechteren Schnitten, teilweise auch unter 2,4 Wink Das hängt aber bestimmt auch von den regionalen Verantwortlichen ab, da kann jeder ein bisschen anders ticken...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Banker2013
Associate


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Do 04 Jul, 2013 12:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Die Bewerbungen sind allgemein rückläufig, das betrifft aber auch andere Berufssparten. Aufgrund dieser Tatsache werden auch Bewerber mit nicht so guten Noten genommen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©