(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Erfahrungsbericht Assessment-Center ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Commerzbank
 
Autor Nachricht
Gast12345
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 19 Jun, 2013 11:44    Titel: Erfahrungsbericht Assessment-Center Antworten mit Zitat nach oben ... 

Start: 10:00
Teilnehmer: 6
Anzahl Personaler: 2

Station I: Computer-Test

Block 1: Verhaltensweisen
Beispiel: Eine Situation wird vorgegeben und man muss auf einer Skala anklicken, ob diese Situation für sich selber stimmt oder nicht.
-> "Andere sehen in mir einen fröhlichen Menschen." Nun anhand der Skala auswählen ob es zustimmt, weniger zustimmt oder gar nicht zustimmt.

Block 2: Arbeitsproben
Beispiel: Dreisatz, Zinsrechnung, Tabellenauswertung, Geldscheine zählen, Deutsch.
-> "5 Stühle kosten 500 Euro, der Händler gewährt einen Rabatt von 6%. Wie viel Euro entspricht der Rabatt?"
-> "Herr Müller legt 10.000 Euro zu 3,5% ein halbes Jahr an. Wie viel Zinsen bekommt er?"
-> Eine Frage zur vorgegebenen Tabelle wird gestellt, man muss die Antwort der Tabelle entnehmen und die korrekte Antwort anklicken.
-> Abgehobener Betrag z.B. 200 Euro. Dann anhand der Stückelung prüfen, ob die Anzahl der einzelnen Scheine mit der abgehobenen Summe übereinstimmt oder nicht.
-> Mehrere kleine Textabschnitte auf Fehler in der Rechtschreibung und Kommasetzung überprüfen und ggf. korrigieren.

Block 3: Persönlichkeitsmerkmale
Beispiel: Persönlichkeitsfragen auch anhand der Skala beantworten.
-> "Ich rede gerne vor vielen Menschen". Dann ahand der Skala auswählen, ob dies stimmt, weniger stimmt oder gar nicht stimmt.

Block 4: Englisch.
Beispiel: Deutsche Wörter den englischen Übersetzungen zuordnen, englische Wörter den deutschen Übersetzungen zuordnen, Gegenteile bestimmen und korrekte Schreibeweisen bestimmen.
-> "Laut" zu "loud"
-> "fast" zu "schnell"
-> "big" zu "small"
-> "quick", "quik" oder "quig"?

Hinweise: Alles geht auf Zeit, auch die Verhaltenesweisen und Persönlichkeitsfragen. Es wird keine Vorauswahl nach dem Test getroffen, d.h. keiner fliegt vorzeitig raus.

Was kommt danach? Warten. Danach? Interview.

Ende ------------------------------------------------------------------------------------------------


Station II: Interview

Mit einem Personaler oder einer Personalerin führt man ein ausführliches Interview, für das c.a. 20 MInuten angesetzt ist. Zunächst hat man 4 MInuten für seine Selbstpräsentation Zeit, danach geht es mit dem Fragenkatalog los. Jeder Bewerber hat die selben Fragen, d.h. euer Gegenüber liest die Fragen stumpf ab. Die Fragen werden natürlich bewertet, 1 steht für nicht gut und 5 für sehr gut. Dieser Test endet, wenn alle Fragen beantwortet sind.

Was kommt danach? Warten. Danach? Rollenspiel.

Ende ------------------------------------------------------------------------------------------------


Station III: Rollenspiel

Herr König möchte 5.000 Euro für 2-3 Jahre anlegen und sich danach ein Auto kaufen. Nun muss man sich überlegen, ob die sichere oder die gewinnorientierte Anlageform geeigneter wäre. Vor- und Nachteile beider sind gegeben. Nebenbei soll noch ein Wirtschaftsnewsletter verkauft werden, der anstatt wie bisher kostenlos, nun 3 Euro im Vierteiljahr kostet, allerdings ein umfangreicheres Angebot bietet. Zeitansatz für die Vorbereitung 15 Minuten. Das Rollenspiel selber dauert 10 Minuten.

Was kommt danach? Warten. Danach? Entscheidung.

Ende ------------------------------------------------------------------------------------------------

Station IV: Entscheidung

Nach einiger Zeit holen die Personaler jeweils einen Bewerber zu sich und verkünden die Entscheidung. Es folgt ein Feedback und schließlich die Zusage oder Absage.

Was kommt danach? Feierabend.

Ende ------------------------------------------------------------------------------------------------


Fazit: Hat Spaß gemacht und in den klimatisierten Räumen konnte man es gut aushalten. Man hat viele längere Pausen, wird aber mit Keksen, belegten Brötchen und Getränken versorgt.


Für die Statistik: Urspüngliche Teilnehmerzahl war 12. Angetreten sind 6. Eine Zusage bekommen haben 3.

Viel Erfolg.
 
Forum






Verfasst am: Mi 19 Jun, 2013 11:44    Titel: Erfahrungsbericht Assessment-Center  



 
Nunish
Analyst


Commerzbank
Bewerber

Dabei seit: Jul 2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr 12 Jul, 2013 10:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey das ist echt Super ausführlich beschrieben danke sehr. Ich habe nächste Woche auch mein ac in Düsseldorf. Hast du denn jetzt die Ausbildung?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Fr 12 Jul, 2013 11:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey. Viel Erfolg. ja, ich habe einen Platz bekommen und starte in knapp 3 Wochen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
om2013
Analyst


Dabei seit: Jul 2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa 13 Jul, 2013 20:04    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Leute,

bin auch zum Assessment-Center in der Frankfurter Zentrale eingeladen, habe mich zuvor für ein Duales Studium in der Zentrale beworben. Nun habe ich eine Frage zum persönlichen Interview. Welche Fragen wurden genau gefragt? Persönlichkeitsfragen wie im Online-Test ?

Würde mich echt freuen, wenn ihr antworten könntet Very Happy

Uuund falls die Frage nicht hierhin gehört, tut mir Leid, bin ganz neu im Forum. Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheGame
Analyst


Dabei seit: Jul 2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So 14 Jul, 2013 18:52    Titel: Re: Erfahrungsbericht Assessment-Center Antworten mit Zitat nach oben ... 

...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nunish
Analyst


Commerzbank
Bewerber

Dabei seit: Jul 2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di 16 Jul, 2013 17:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also genau weiss ich auch nicht welche fragen vorkommen aber hier ist auch genug infomaterial darüber. ich habe persönlich alle fragen die kommen könnten mich vorbereitet.

-erzählen sich etwas über sich, was sollten wir wissen ( 4-5 min) ist ne lange zeit Wink
- wie sind sie darauf gekommen und seit wann interessieren sie sich für diesen Beruf?
-welche Vor und nachteile sehen sie an diesem beruf?
- warum bewerben sie sich um diesen ausbildungsplatz?
-warum in unserm unternehmen?
- wo haben sie sich noch bewerben?
- warum sind sie für uns der/die richtige kandidat/in?
- in welchen fächern haben sie gute und schlechte notenß
- wie erklären sie sich das?
- wie sind sie mit lerhren/mitschülern/ arbeitskollegen / vorgestetzten ausgekommen?
- haben sie bereits praktische erfahrung?
- was ertwarten sie von der ausbildung?
- was sind ihre persönlichen stärken/schwächen?
- was möchten sie in 3/5/10 jahren erreicht haben?
- was machen sie in ihrer Freizeit (HOBBYS!!)?
- welche fragen haben sie an uns?
- was machen sie wenn sie diesen ausbildungsplatz nicht bekommen ?
- wissen sie was sie bei uns verdienen?
- beschreiben sie die Firmenkutlur?
- erzählen sie uns was über die YX bank?

so ich denke aber mehr fragen werden bestimmt nicht komenn nicht mal alle die hier aufgelistet sind. aber es schadet nicht sich gedanken darüber zu machen. ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte. auf die Rechtschreibung habe ich nicht geachtet...sorry! Wink viel erfolg!! Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©