(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Filialwechsel ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Commerzbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Trasher
Analyst


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Mar 2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So 31 März, 2013 14:30    Titel: Filialwechsel Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

bin mit meiner Filiale total unzufrieden und würde deshalb gerne wechseln. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht?

Was gilt es zu beachten?

Eine Alternative zu einem Filialwechsel sehe ich leider nicht mehr.

Danke für Infos!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 31 März, 2013 14:30    Titel: Filialwechsel  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: So 31 März, 2013 23:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Trasher,

du kannst deine Frage auch parallel bei Bankazubis.de im Forum posten. Da sind auch einige Commerzbank Azubis unterwegs.

Viel Erfolg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frank_3
Managing Director


Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 342

BeitragVerfasst am: Mo 01 Apr, 2013 15:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich kenne einige, die die Filiale gewechselt haben. Gibt bei uns sogar welche, die von Filiale in Zentrale gewechselt sind.

Versuchen würde ich es auf jeden Fall!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SvenEssen
Vice President


Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2008
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: Mi 03 Apr, 2013 7:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also lediglich zu sagen, dass Du mit der Filiale total unzufrieden bist, reicht irgendwie als Begründung nicht aus. Woran machst Du das fest? Und was hast Du bereits unternommen, um die Situation zu entspannen? Flucht war noch nie ein guter Ratgeber.

Du solltest Deinen Schritt abwägen. Wie möchtest Du das verargumentieren, ohne dabei jemandem auf den Schlips zu treten? Denn ich kann mir vorstellen, dass die dann aufnehmende Filiale durch eine solche Sache auch nicht gerade amüsiert ist und besonders vorsichtig und zurückhaltend reagiert.
Manch Eigentor kann man eben vermeiden, wenn man vielleicht noch ein Nacht darüber schläft.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©