(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Abi nicht bestanden und mit dem MSA-Zeugnis bworben ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Stellenangebote
 
Autor Nachricht
Lisettela
Gast





BeitragVerfasst am: Di 23 Okt, 2012 16:12    Titel: Abi nicht bestanden und mit dem MSA-Zeugnis bworben Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo ihr Bankkaufleute da draußen,

und zwar hab ich folgendes Problem, ich habe leider dieses Jahr mein Abi nicht bestanden Sad Sad Sad die Punkte reichen nicht mal für das Fachabitur aus .... mir ist dieses Zeugnis sehr sehr peinlich, weil ich eigentlich immer eine der Intelligentesten der Klasse war, aber die letzten 2 Jahre waren sehr hart.... wir hatten 2 Todesfälle in der Familie etc... naja ich will auf keinen Fall bemitleidet werden ist ja auch keine Bewerbung hier haha ich habe mich sehr intensiv auseinandergesetzt mit meiner zukünftigen Berufslaufbahn und bin mir zu 1000000000000000% sicher, dass ich den Beruf der Bankkauffrau erlernen möchte ... hab mich bereits bei vielen Banken beworben jedoch auf Grund meiner schlechten Noten eine Absage bekommen, dann habe ich bei einer Dame der Commerzbank angerufen und sie teilte mir mit, dass ich mich am besten mit meinem Abschlusszeugnis, also den MSA (welches sehr gut war) bewerben soll....
gesagt getan, den Einstellungstest habe ich gemeistert (war ja auch ein Klacks... ) und auf das bevorstehende AC (mir wurde noch kein genauer Termin genannt) schon vorbereitet...
UND NUN meine 2 Fragen:
1. Denkt ihr, dass Sie wenn sie erfahren, dass ich mein Abitur nicht bestanden habe mir direkt eine Absage erteilen ? Oder sind die Noten egal, wenn man ''soweit'' gekommen ist?
2. Ich würde gern neben der Ausbildung, dass Abitur per Fernschule nachholen um danach studieren zu können....
denkt ihr, dass dies möglich ist?
PS. seit Juli arbeite ich Vollzeit in einem großem Texitilunternehmen als Kundenberater vllt ist dies auch noch ein kleiner Pluspunkt
 
Forum






Verfasst am: Di 23 Okt, 2012 16:12    Titel: Abi nicht bestanden und mit dem MSA-Zeugnis bworben  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Di 23 Okt, 2012 18:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey,

zu 1) Nein ich denke nicht dass du sofort eine Absage erhältst, solltest aber eine plausible Erklärung haben warum deine Noten so abgerutscht sind. Grundsätzlich ist für die Ausbildung ja kein Abi notwendig von daher gilt es dann im AC mit Persönlichkeit zu überzeugen...

zu 2) Möglich sollte das sein, würde es gegenüber der Bank aber (zunächst) nicht erwähnen. Wenn Sie den Eindruck bekommen nach 2-3Jahren Ausbildung willst du sowieso extern studieren wird das eher negativ ausgelegt. Außerdem solltest du dir überlegen ob du dir die Doppelbelastung wirklich antun willst oder nach den letzten harten jahren erstmal etwas ruhiger treten willst...

Das mit der Kundenberatung solltest du aufjedenfall in deiner Bewerbung erwähnen! Ist ein abosluter Pluspunkt für dich!!

Grüße
 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5684
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 24 Okt, 2012 20:23    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich würde die Situation aber trotzdem im Gespräch mitteilen.

Mit dem parallelen Studium kannst du das im Gespräch wieer gutmachen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©