(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Bitte um Kritik ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
Kadir
Analyst


Dabei seit: Oct 2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So 14 Okt, 2012 20:34    Titel: Bitte um Kritik Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bitte bewertet meine Bewerbung und gibt mir Tipps was ich besser machen kann.



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkaufmann


Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich mich sehr für Banken und Finanzdienstleistungen interessiere und schon immer bei einer Bank arbeiten wollte bin ich auf den Beruf Bankkaufman gestoßen. Schon die Vielfalt an Tätigkeiten als Bankkaufman wie das Beraten, Verkaufen, Planen oder Organisieren haben mich überzeugt.

Ich besuche zurzeit die XxXxXx - Realschule Plus in Worms und werde meine Schulausbildung voraussichtlich im Juli 2013 mit dem Sekundärabschluss I abschließen.

Zu meinen Stärken zählen Kontaktfreudigkeit, Selbständigkeit,Flexibilität aber auch das Arbeiten im Team.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen

mit freundlichen Grüßen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 14 Okt, 2012 20:34    Titel: Bitte um Kritik  



 
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Di 16 Okt, 2012 12:44    Titel: Re: Bitte um Kritik Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also ich hab erst einmal einige grundlegende Hinweise, die du zwingend beachten solltest - danach können wir uns um die Details kümmern...


Zitat:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkaufmann


Ich würde es "zum Bankkaufmann" nennen, außerdem fehlt dein Eintrittsdatum (z. B. zum 01.09.2013).


Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,


Hier sollte man den genauen Ansprechpartner herausfinden und ihn namentlich ansprechen. Meist steht das auf der Homepage oder zur Not einfach mal anrufen und dies erfragen - das zeigt, dass du dich informiert hast.


Zitat:
da ich mich sehr für Banken und Finanzdienstleistungen interessiere und schon immer bei einer Bank arbeiten wollte


1. Als Einstiegssatz ganz schlecht geeignet. Wie wäre es denn, wenn du erstmal schreiben würdest, wie du auf die Ausschreibung aufmerksam geworden bist?! Daran anknüpfend kannst du auch gleich darauf eingehen, warum du ausgerechnet zu dieser Bank möchtest, das fehlt bei dir nämlich ganz... Momentan ist das eine mittelmäßige 0815-Bewerbung ohne auch nur einen Hauch individuell auf das Ausbildungsunternehmen abgestimmt zu sein, die du zu hunderten unverändert an jede Bank schicken könntest - kommt gar nicht gut, man will ja Engagement sehen Wink

2. Die Floskel, dass du schon immer in die Bank wolltest kannst du dir auch sparen - viel zu abgedroschen und ganz ehrlich: Ich würde das sowieso keinem glauben, dass er bereits als kleines Kind in die Bank wollte Razz Du sollst natürlich schon schreiben, was dich an dem Beruf reizt, aber eben nicht so Wink


Zitat:
Ich besuche zurzeit die XxXxXx - Realschule Plus in Worms und werde meine Schulausbildung voraussichtlich im Juli 2013 mit dem Sekundärabschluss I abschließen.


Sätze mit "ich" zu beginnen, sollte man grundsätzlich vermeiden. Und lass auch das "voraussichtlich" weg, das klingt ja so, als gäbe es noch Zweifel, ob du den Schulabschluss schaffen wirst Wink


Zitat:
Zu meinen Stärken zählen Kontaktfreudigkeit, Selbständigkeit,Flexibilität aber auch das Arbeiten im Team.


Viel zu oberflächlich! Deine Stärken sind dein Aushängeschild, anhand derer man sich für oder gegen dich entscheidet... Einfach nur ein paar Sachen aufzählen ist entschieden zu wenig, du solltest das auch "beweisen" können (z. B. dass du deine Teamfähigkeit in einem Mannschaftssport unter Beweis stellen konntest, deine Kontaktfreudigkeit kam dir dort und dort zu Gute usw.). Lies dir einfach mal ein paar Bewerbungen hier im Forum durch! Eine wirklich gute Bewerbung ist nicht von jetzt auf gleich innerhalb von 10 Minuten geschrieben, das dauert...


So viel erstmal zum Wesentlichen... Ich hoffe, ich hab dich nicht erschlagen mit den Hinweisen, aber sie sind essentiell, um eine gute Bewerbung hinzubekommen Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©