(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Eignungstest Best Bankkaufmann Zusammenfassung ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Sparkasse
 
Autor Nachricht
qaywsxe11
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr, 2012 12:36    Titel: Eignungstest Best Bankkaufmann Zusammenfassung Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey alle zusammen ich habe mir sehr viele Beiträge zu dem Sparkassen Test BEST Bankkaufmann durchgelesen.
Doch bei manchen Punkten kann ich mir nicht vorstellen, wie man diese abfragen wird.

Vergleichen, Prüfen:

Konzentrationsfähigkeit:

Sortieren: nach Alphabet und Zahlen

Rechenfertigkeit: Prozent, Zinsen, Dreisatz

Orthografie: Zeichensetzung, Rechtschreibung

Lernbereitschaft:

Wirtschaftskenntnis: Allgemein Wissen

Flexibilität:

Kreativität: ig – end

Problemlösfähigkeit:

Arbeitssorgfalt:

Wäre echt nett wenn ihr mir helfen würdet...

lg[/b]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 13 Apr, 2012 12:36    Titel: Eignungstest Best Bankkaufmann Zusammenfassung  



 
Hvb96
Moderator


Hypo Vereinsbank

Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr, 2012 18:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo qaywsxe11,

Dazu wäre es wichtig was du nicht verstehst.
Dann können wir dir auch Helfen.

HVB96
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
qaywsxe11
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr, 2012 21:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

jaa tut mir leid Very Happy
ich habe von der Sparkasse eine Broschüre zugeschickt bekommen in der dann die Aufgaben drinne stehen die getestet werden.

Da stand dann z.b der Punkt Flexibilität und mir ist jetzt nicht bewusst wie man mich auf Flexibilität testen wird..

lg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maren
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr, 2012 3:29    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Der BEST-Test ist einfach toll Very Happy
Wobei ich dir vorher versichern kann: man wird nicht fertig!
Ich hatte das ungeheure Glück innerhalb von sechs Tagen bei der SK Köln-Bonn und KSK Köln exact den gleichen Test zu bekommen - dadurch hat man dann einen gewissen Vorteil, aber selbst da bin ich nicht mit allem durchgekommen! Dafür ist der aber auch wirklich ausgelegt Smile

Vergleichen, Prüfen: Es gibt zB Schätzaufgaben, wo man halt ungefähr schauen muss, welche Zahlen hinkommen

Konzentrationsfähigkeit: testen die während der gesamten Zeit - es fällt halt auf, wenn jemand viele Flüchtigkeitsfehler macht, oder zB die Antworten falsch markiert oder oft korrigieren muss

Sortieren: nach Alphabet und Zahlen: kann ich mich hier nicht direkt dran erinnern ... bei anderen Banken musst du beispielsweise p's und q's auseinanderhalten. Die stehen dann also in einer Reihe und du musst jedes p anklicken
pqqqqqqpppqpqpqpppqppqppqqqpqpqpqpqpqqpqqppqpqppqppqqpqppqpqppqpq
Macht einen nach ca. einer DIN A4-Seite auch bekloppt xD

Rechenfertigkeit: Prozent, Zinsen, Dreisatz: Erklärt sich doch eigentlich von selbst oder?

Orthografie: Zeichensetzung, Rechtschreibung: "

Lernbereitschaft: Erm ... Lernen kannst du natürlich in dem Test an sich nichts ... Aber es gab zB eine Aufgabe, dass dir eine Geschichte erzählt wird, mit ganz vielen Zahlen. Dann musst du zwei andere Aufgaben machen, auf die du dich voll konzentrieren musst. Und dann werden dir Fragen zu dieser Geschichte gestellt. Vielleicht ist das gemeint ... ?

Wirtschaftskenntnis: Allgemein Wissen: erklärt sich meiner Meinung nach auch von selbst...

Flexibilität: Ist mMn das Hin- und Herspringen zwischen den Aufgaben...

Kreativität: ig – end: wüsste ich bei dem Test jetzt nichts ...

Problemlösfähigkeit: könnte ich mir vorstellen, dass du zB an einer Matheaufgabe hängst und nicht weiterkommst - wenn du trotzdem die ganze Zeit da dran bleibst, ist das schlecht - wenn du drei andere löst, ist das gut. Außerdem natürlich wie viel du von den Aufgaben richtig löst

Arbeitssorgfalt: wie oben bereits bei der Konzentrationsfähigkeit erwähnt Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
qaywsxe11
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr, 2012 15:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke für die ausführliche Erklärung Smile

Ich habe noch eine Frage zum Matheteil wie groß sind die Zahlen mit denen wir rechnen werden ?
Ich habe gelesen das wir keinen Taschenrechner benutzen dürfen.

Also ist es ja unwahrscheinlich das z.b so eine Aufgabe dran kommt:

30.000 Zisen
7 % Zinssatz
210 Tage

berrechen Sie das Kapital

Oder liege ich da falsch?

lg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maren
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr, 2012 15:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Um ehrlich zu sein sind da teilweise noch schwerere Aufgaben... Die man dann aber im Kopf rechnen muss - wir hatten keinen Taschenrechner.
Außerdem gibt es Aufgaben, bei denen man nicht rechnen, sondern nur logisch nachdenken muss.
Du wirst zB gefragt, was 116.541.984 + 16.548.941 + 6.549.846 ist und hast 4 Antwortmöglichkeiten. Du musst dann zB nach der Endziffer schauen. Alles zusammen hat als Endziffer eine 1, also muss das Ergebnis auch eine 1 am Ende haben und Größenordungsmäßig liegt's wohl zwischen 139 und 140 Mio - auf so etwas muss man dann auch achten, aber halt nicht genau rechnen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: So 15 Apr, 2012 11:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Genau Smile So eine Aufgabe, die du genannt hast, kann man doch problemlos schriftlich lösen - zumindest sollte man das von einem angehenden Bankkaufmann erwarten können Wink Platz für Nebenrechnungen ist ja genügend vorhanden...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maren
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: So 15 Apr, 2012 20:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Klar, an sich ist das kein Problem, aber dafür ist keine Zeit, deswegen geht's halt nur um so grobe Sachen bei manchen Aufgaben - steht dann aber dabei Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 15 Apr, 2012 20:43    Titel:  



 
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Mo 16 Apr, 2012 10:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich meinte eigentlich nicht die Schätzaufgaben, sondern die Aufgabe mit den 30.000 Euro Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
qaywsxe11
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Di 17 Apr, 2012 19:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ich denk mal verkakt ..
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©