(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Ausbildung oder doch lieber ein Studium? ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Entscheidungsfragen
 
Autor Nachricht
Che93
Analyst


Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo 09 Apr, 2012 19:08    Titel: Ausbildung oder doch lieber ein Studium? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Schönen guten Abend,

mein Name ist Christoph, ich bin 18 Jahre und komme aus Sachsen. Derzeit besuche ich die 12. Klasse eines Berufsschulzentrums, welches ich diesen Sommer mit dem Fachabitur verlassen werde. Nach meiner schulischen Laufbahn wollte ich am liebsten ein Duales Studium bei der Sparkasse beginnen und habe mich auch daraufhin beworben. Auf der Homepage war der 30.12.11 als Bewerbungsfrist angegeben. Allerdings wurde mir im Auswahlverfahren signalisiert, dass die eigentliche Bewerbungsfrist der 30.10.11 war und der einzig verfügbare Studienplatz schon vergeben ist. Habe auch alle Tests mit Bravour gemeistert und mir wurde eine Ausbildung angeboten. Außerdem sagte die Personalchefin noch, dass ich auf einer sogenannten Warteliste stehe und mit etwas Glück doch noch eine Studienberechtigung bekommen könnte.

Mein Problem liegt darin, dass ich am liebsten studieren würde und nicht weiß, ob ich bei einer Ausbildung Zeit "vergeude" oder es doch nicht so schlimm ist. Soweit ich weiß erlangt man ja mit der IHK-Prüfung die Studienberechtigung und somit hätte ich 2 Jahre umsonst gemacht.

Meine schulischen Leistungen sehen bisher wie folgt aus:

Englisch / Deutsch / Info / Wirtschaft / Chemie - 2
SOK / REK / Ethik / Sport / Geschichte - 1
Mathe - 3 Sad

Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen? Vielleicht war ja einer von euch in einer ähnlichen Situation.

Bedanke mich vielmals und verbleibe mit freundlichen Grüßen Smile

Christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 09 Apr, 2012 19:08    Titel: Ausbildung oder doch lieber ein Studium?  



 
Hvb96
Moderator


Hypo Vereinsbank

Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Mo 09 Apr, 2012 20:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Christoph

an deiner Stelle würde ich erst einmal die Ausbildung annehmen,
denn Fortbildungen kannst du immer machen

Wie lange ist den Überhaupt die Ausbildungszeit ?!
Überleg dir doch auch ob du nicht nach der Aubildung nebenbei Studieren gehst,dabei bekommst du dein Normales Gehalt und du gehst dann Abends noch an die Uni um zu Studieren...Smile

Wenn du noch Fragen hast kannst du mir auch eine Persönliche Nachricht schreiben

HVB96
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Che93
Analyst


Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo 09 Apr, 2012 20:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi HVB96,

vielen lieben Dank für Deine Antwort. Aufgrund des Abiturs würde die Ausbildung anstatt 3 Jahren nur 2,5 Jahre dauern.

Das mit dem Abendstudium ist bestimmt ne Alternative aber für mich eigentlich nicht die optimale Lösung, da Stress schon vorprogrammiert ist und ich das Studium gern bestmöglich abschließen würde.

Vielleicht können ja welche ihre Eindrücke schildern, die ein berufsbegleitendes Studium gewählt haben? Wink

Gruß
Christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Che93
Analyst


Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo 09 Apr, 2012 20:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sry, Doppelpost Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2012 1:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

die frage ist WIE du studiern willst...meinst du ein"normales" studium an einer uni/fh oder das bankbegleitete studium?!

ich nehme an das normale Smile

hierbei kann ich dir sagen dass eine ausbildung NIE umsonst ist...
ich für meinen teil werde zuerst meine ausbildung beenden, eine weiterbildung in anspruch nehmen und dann ein studium in richtung bwl annehmen wahrscheinlich

mit einer ausbildung, berufserfahrung UND gut/erfolgreich abgeschlossenem studium bist du für ein unternehmen viel wert, daher kann dir die ausbildung nur zu gute kommen!

gruß
maik
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Che93
Analyst


Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2012 16:59    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi Maik,

ich meinte das Duale Studium der Sparkasse. Vorher eine Ausbildung und später nochmal zu studieren, ist halt nicht so prickelnd. Ob ich nach einer Ausbildung und ein paar Jahren Berufserfahrung mich nochmal zum Studium begebe, mag ich zu bezweifeln. Deswegen wäre das direkte Studium optimal, da man gleich für "höhere" Aufgaben gerüstet ist bzw. schneller als wenn man eine Ausbildung und anschließende Weiterbildungen in Anspruch nimmt.

Gruß
Christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Do 12 Apr, 2012 9:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

dann versteh ich dein problem ehrlich gesagt nicht

wenn du die möglichkeit für ein duales studium bekommst und das auf dich nehmen willst, dann mach, und wenn du keine stelle dafür bekommst, dann...naja, rat mal Rolling Eyes

gruß
maik
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast97
Analyst


Dabei seit: Jun 2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Mo 04 Jun, 2012 21:21    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bewerb dich doch bei anderen wenn das geht und wenn nicht dann mach normales studium
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 04 Jun, 2012 21:21    Titel:  



 
Knop88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Do 07 Jun, 2012 7:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey Che93,

sag mal kann das sein das du deinen Ausbildungsplatz bei der Sparkasse Meißen hast bzw. die Ausbildung dort beginnen soll?? Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©