(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Korrektur/Verbesserung dieses Anschreibens ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
one_
Analyst


Raiffeisenbank
Bewerber

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di 21 Feb, 2012 15:20    Titel: Korrektur/Verbesserung dieses Anschreibens Antworten mit Zitat nach oben ... 

Raiffeisenbank Schrobenhausener Land
Schrobenhausener Str. 40
86571 Langenmosen



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist schon lange mein Wunsch den Beruf des Bankkaufmannes zu erlernen, weil mir der Umgang mit Menschen großen Spaß bereitet und dieser Beruf Zukunft hat. Aus diesem Grund sende ich ihnen meine Bewerbungsunterlagen.

Zurzeit besuche ich die 9. Klasse an der Franz-von-Lenbach-Realschule, die ich 2013 mit dem Realschulabschluss absolvieren werde.

Die beiliegenden Zeugnisse informieren Sie über meine schulischen Leistungen
Neben dem Fach Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen interessiert mich vor allem auch das Fach Wirtschaft und Recht. Im vergangenen Jahr konnte ich in Ihrer Bank bereits ein einwöchiges Betriebspraktikum durchführen. Dabei lernte ich die verschiedenen Tätigkeiten Ihrer Bank kennen und stellte fest, dass mich der gesamte Aufgabenbereich sehr interessiert und ich diesen Beruf gerne erlernen würde.

Über diesen Beruf habe ich mich in Schriften des Arbeitsamtes und durch Gespräche mit dem Berufsberater ausführlich informiert. Ich glaube deshalb die hier anfallenden Arbeiten zuverlässig erledigen können.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen Anlagen:

- ein Lebenslauf
- 3 Praktikumsbescheinigung
- zwei Zeugniskopien


Julian xy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 21 Feb, 2012 15:20    Titel: Korrektur/Verbesserung dieses Anschreibens  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 23 Feb, 2012 20:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo one,

auch hier einige Verbesserungsvorschläge von mir:

"es ist schon lange" Bitte den Anfang nochmals neu formulieren, das liest sich nicht gut.

"großen Spaß bereitet und dieser Beruf Zukunft"
Das sind nicht gerade die besten Gründe für die Berufswahl, da findest du bestimmt bessere!

"Die beiliegenden Zeugnisse... Leistungen"
klingt zu hochtrabend

"Ich glaube"
Verwende niemals das Wort glaube in deiner Bewerbung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
one_
Analyst


Raiffeisenbank
Bewerber

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di 28 Feb, 2012 18:48    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann

Sehr geehrte Damen und Herren,


vom Berufsberater der Agentur für Arbeit erfuhr ich, dass Sie Auszubildende für den Beruf als Bankkaufmann einstellen wollen. Ich habe den Wunsch Bankkaufmann zu werden schon seit langem und bewerbe mich deshalb bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz.


Zurzeit besuche ich die 9. Klasse an der Franz-von-Lenbach-Realschule, die ich 2013 mit dem Realschulabschluss absolvieren werde.

Ich bin ein aufgeschlossener und zuverlässiger Mensch, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt. Beim Umgang und Gespräch mit verschiedenen Menschen habe ich viel Freude. Auch die Arbeit in einem Team fällt mir auf Grund einer langen Mitgliedschaft im Sportverein sehr leicht.

Im vergangenen Jahr konnte ich in Ihrer Bank bereits ein einwöchiges Betriebspraktikum durchführen. Dabei lernte ich die verschiedenen Tätigkeiten Ihrer Bank kennen und stellte fest, dass mich der gesamte Aufgabenbereich sehr interessiert und ich diesen Beruf gerne erlernen würde.


Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.




jetzt habe ich es nochmal verbessert

danke an TobiasHohberger Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kiler123
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mi 29 Feb, 2012 2:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wenn du den schon seit langem den Wunsch hast, Bankkaufmann zu werden, wieso hat dich dann dein Berufsberater darauf aufmerksam gemacht? -> vermisse Eigeninitiative

Zitat:
Zurzeit besuche ich die 9. Klasse an der Franz-von-Lenbach-Realschule


ohne 'an'.


Zitat:
die ich 2013 mit dem Realschulabschluss absolvieren werde


Was wirst du mit dem Realschulabschluss 'absolvieren'? Die Realschule? Du meinst wohl 'abschließen', oder 'verlassen'.

Zitat:
Auch die Arbeit in einem Team fällt mir auf Grund einer langen Mitgliedschaft im Sportverein sehr leicht.


Was genau hat deine Teamfähigkeit mit dem Sportverein zu tun? Dass du im Team Fussball oder ähnliches spielen kannst? Sorry, aber selbst das größte Egoistenschwein kann im Team Fussball spielen Wink

Zitat:
Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


Hier: Konjunktiv, irrealer Bedingungssatz (->würde). Auf gar keinen Fall Konjunktiv verwenden!!!
Hast du denn in Deutsch nicht aufgepasst? Razz Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
one_
Analyst


Raiffeisenbank
Bewerber

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do 01 März, 2012 15:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vlora
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So 04 März, 2012 14:27    Titel: hilfee !!! Antworten mit Zitat nach oben ... 

hallo leute ich brauch eure hilfe...


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Bankkauffrau. Ihre Stellenanzeige habe ich Ihrer Internetpräsenz entnommen, auf welche ich bei meiner Suche gestoßen bin.
Ich habe mich, über den von Ihnen angebotenen Ausbildungsberuf, beim Berufsinformations- Zentrum informieren lassen, dabei habe ich festgestellt das ich durchaus dazu befähigt und auch persönlich mit diesen Aufgaben sehr verbunden bin.
Als Mitglied einer Familie mit Migrationshintergrund, habe ich mich schon früh mit sämtlichen Verwaltungsaufgaben, der Sprachverständniss halber, befasst. Dazu gehörten auch Aufgaben wie die Beratung meiner Familie und Verwandten in Fragen der Kontoführung, sowie des Zahlungsverkehrs.
Positives Feedback zu meiner Person - der Teamfähigkeit sowie der Kontaktfreudigkeit, als auch der höfliche und respektvolle Umgang - habe ich bei zahlreichen Nebentätigkeiten erhalten, sei es in Arztpraxen als auch in Fabriken, der Umgang mit neuen Menschen bereitet mir Freude.
Unter anderem sollte ein Bankier eine mit dem PC vertraute Person sein, da der PC ein fester Bestandteil meines Alltags ist und ich auch an der Schule im fortgeschrittenen Niveau an Programmen wie Excel, Word und PowerPoint gearbeitet habe, sehe ich auch hier keinerlei Probleme.
Ich sehe mich der Erfüllung dieser Aufgaben gewachsen, möchte meine Berufserfahrungen erweitern und mein Können unter Beweis stellen.
Gerne würde ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen und hoffe auf eine positive Rückmeldung meiner Bewerbung.


wie findet ihr sie ???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vlora
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi 07 März, 2012 10:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hallooooo ?

also ich wäre euch echt dankbar wenn ihr mir helfen würdet Confused
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 07 März, 2012 22:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hall vlora,

ich sehe, dass du dir doch einige Gedanken zu deinem Bewebungsschreibeng gemacht hast. Leider liest sich das Anschreiben an manchen Stellen noch etwas "holprig", auch einige Formulierungen sind nicht ganz perfekt. Das Beste wäre es, wenn du einen Bekannten hättest, der dir genau diese Stellen nocheinmal überarbeitet. Das Anschreiben ist sozusagen die Visitenkarten von dir. Hier solltest du auf jeden Fall gut auftreten.

Wenn du keine andere Person hast, dir dir hilft, schreib bitte nocheinmal kurz. Dann formulieren wir dir deine Bewerbung über das Wochenende nocheinmal etwas neu.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forum






Verfasst am: Mi 07 März, 2012 22:09    Titel:  



 
vlora
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do 08 März, 2012 13:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also erst mal danke das du dir die zeit genommen hast mir zu antworten ..

ich habe studierende freundinnen gefragt, allesdings konnte ich mich mit deren antworten nicht wirklich zufrieden geben .. sie waren nicht besonderst kritikreich.. liegt vielleicht am studiumsstress Smile ... na ja, auf jeden fall sollte ne bewerbung perfekt sein, is klar das ich mich damit vorstelle ("Visitenkarte") und genau aus dem grund und weil ich einige negative erfahrungen gemacht habe versuche ich es hier..

ich habe mich mit der fachhochschulreife z.T. an stellen beworben in der nur der mittlere bildungsabschluss gefragt war und sie fielen trotzdem negativ aus Confused dann stellt sich natürlich die frage wiesooo ???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vlora
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do 08 März, 2012 13:19    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ach und noch was.. eine der genannten freundinnen hat gemeint das "migrationshintergrund" eher abschreckend wirkt .. es ist aber nun mal die wahrheit und auch wirklich das was ich sehr gut kann, halt mich um den verwaltungskram kümmern ...
ich kann mir denken das es nicht gerade ideal ist und es leider wirklich vorkommt das es abschreckt.. aber mal soll ja sagen was man besonderst gut kann hab natürlich nen zusammenhang hierzu gesucht und wie gesagt ich wollte ehrlich sein Confused soll man ja oder ? Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©