(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
[ Unglücklich als Bankkauffrau ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Stellengesuche
 
Autor Nachricht
LaraCarolin
Analyst


Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi 01 Feb, 2017 0:28    Titel: Unglücklich als Bankkauffrau Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Zusammen,

ich brauche wirklich dringend eure Hilfe. Ich habe im Januar 2012 meine Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse beendet und arbeite seitdem als Privatkundenberaterin in einer Sparkassenfiliale.
In den letzten Jahren ist der Verkaufsdruck stetig angestiegen und ich merke einfach immer deutlicher, dass der Vertrieb nichts für mich ist und ich das nicht mehr länger machen möchte.
Am Wochenende studiere ich an der FOM Business Administration. Ich bin im 4. Semester und habe einen Notendurchschnitt von 1,2.

Leider fehlen mir die Ideen, was ich mit meiner Ausbildung als Bankkauffrau und einem noch nicht abgeschlossenen Studium außerhalb des Vertriebs machen könnte.
Könnt ihr mir da vielleicht ein paar Tipps geben? Ich bin wirklich über jeden Rat dankbar!!

Ich könnte mir sehr gut einen Beruf im Backoffice vorstellen, allerdings wird in den meisten Stellenausschreibungen bereits ein abgeschlossenes Studium gefordert.
Mich interessieren Bereiche wie Marktforschung oder Unternehmenssteuerung besonders.

Ich danke euch schoneinmal sehr!!

Liebe Grüße
Carolin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 01 Feb, 2017 0:28    Titel: Unglücklich als Bankkauffrau  



 
Wiggle
Moderator


Deutsche Bank
Ausgelernt

Dabei seit: Nov 2006
Beiträge: 337
Wohnort: Parchim

BeitragVerfasst am: Mo 11 Dez, 2017 16:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Carolin,

ich kann Ihnen empfehlen zum einen, Ihre Personalabteilung anzusprechen, vielleicht eröffnet das auch Möglichkeiten.

Da Sie allerdings schon studieren, kontaktieren Sie doch direkt die FOM. Hochschulen habe in der Regel auch \\\"Career Consulting\\\". So treten auch potenzielle Arbeitgeber auf die Hochschulen zu und suchen Nachwuchs.

Mit Ihrem Durchschnitt können Sie dort sehr selbstbewusst auftreten.

Viel Erfolg!
_________________
Filialdirektor Parchim
Marktgebiet: Mecklenburg-Vorpommern
Region: Ost

Fragen oder Probleme? - Ich helfe gerne weiter.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©