(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Bankkaufmann Ausbildung nur noch 2011 ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Entscheidungsfragen
 
Autor Nachricht
Patrick8
Analyst


Dabei seit: Jun 2011
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do 23 Jun, 2011 16:22    Titel: Bewerbung Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo
Den Abschluss hatte ich schon vor ca.3 Jahren, ich bekam danach aber keine Ausbildung, und habe angefangen in einer Gärtnerei zu arbeiten (Schon als Notlösung) diese war aber mit mir zufrieden, und stellte mich fest ein, mir wurden dort einige Sachen versprochen von denen ich mich blenden ließ...
Nun habe ich 3 JAhre vergeudet, und weis nicht wie ich das der ComBa beim Bewerbungsgespräch erklären soll, ausser das ich dadurch sehr gute erfahrung im umgang mit Kunden, und verkauf habe.

Aber das wird denen nicht als erklärung reichen, wie bzw. was kann ich denn noch sagen um das es sich nicht so doof anhört Question
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 23 Jun, 2011 16:22    Titel: Bewerbung  



 
ananas
Analyst


Dabei seit: Apr 2011
Beiträge: 6
Wohnort: bei Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: Do 23 Jun, 2011 17:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Lieber Patrick,

ich weiß auch nicht, was du noch sagen kannst, dass sich das für uns besser darstellt. Manche Sachen muss man nunmal so sagen, wie sie sind.

Du hast Zeit in dieser Gärtnerei "vergeudet" wie du sagst, hak`s ab. Diese Zeit kriegst du nicht zurück. Wichtig ist nun, wie es weiter geht.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an: Du solltest auf keinen Fall eine Ausbildung anfangen, die du gar nicht möchtest. Dann doch eher in der Gärtnerei bleiben, das zeugt wenigstens von Kontinuität, und nebenher schön weiter bewerben und dranbleiben. Muss es denn diese Bank sein? Wenn die Ausbildung zum Bankkaufmann die ist, die du unbedingt machen willst, dann vielleicht auch bei einer anderen Bank?

Gerate jetzt nicht in Panik, mach nix Unüberlegtes.

Nix für ungut, aber ein Jahr mehr oder weniger (für deinen Traum) macht jetzt auch nix mehr aus.

Gruß
ananas
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick8
Analyst


Dabei seit: Jun 2011
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Fr 24 Jun, 2011 13:01    Titel: Bankkaufmann Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo
Natürlich ist die CommBa nicht die einzige Bank, aber sicherlich die einzige Bank bei der ich mich wohl fühlen würde... die Arbeitsverhältnisse sollen ausgesprochen gut sein...
Ausserdem wären genug Filialen der CommBa in meiner Wohnortnähe..usw. Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funky
Managing Director


Sparkasse

Dabei seit: Sep 2009
Beiträge: 489
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Fr 24 Jun, 2011 19:34    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ob ein Arbeitsverhältnis gut ist oder nicht, das ist immer eine subjektive Entscheidung, die man erst fällen kann wenn man im Unternehmen ist.
Und in jedem Unternehmen gibt es zufriedene und unzufriedene Mitarbeiter... Wink

Deswegen würde ich dir raten ruhig über den Tellerrand zu gucken und dich nicht auf die CoBa zu versteifen.
Wenn's dir um Wohnortsnähe ankommt, solltest du auch Regionalbanken wie Volksbank & Sparkasse in betracht ziehen. Von denen haben die meisten ja eine Filiale in wohnortsnähe. Wink
_________________
"Menschlichkeit wird überbewertet..." by Dr. Gregory House
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick8
Analyst


Dabei seit: Jun 2011
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Di 28 Jun, 2011 15:41    Titel: Bankkaufmann Ausbildung Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo
Ja da hast due zwecks wohnortnähe der Fillialen Recht, aber.... die berufsschule der Reiffeisenbankg usw ist weiter weg als die von der ComBa weist du wo genau???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TipTop
Associate


Landesbank
Ausgelernt

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: Mo 11 Jul, 2011 23:23    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mach einfach mal die Augen auf und versuche einen Platz zu bekommen. Es ist wirklich egal ob du jetzt 10 min länger fahren musst oder 10 min länger schlafen kannst.
Wenn du jetzt schon so bequem bist ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Timschi
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Jul 2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa 30 Jul, 2011 19:06    Titel: :) Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mit der Rechtschreibung solltest du lieber etwas anderes machen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guppy
Analyst


Raiffeisenbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Apr 2011
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Mi 10 Aug, 2011 22:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

wenn die von der coBa sagen, dass es zu spät ist, dann würde ich nicht so oft nachhacken. irgendwann wird es bestimmt nerven.
falls du dich für deine notlösung entscheiden solltest und 012 für eine ausbildung zum bankkaufmann bewerben solltest, dann kannst du mit den fragen weshalb du diesen beruf lieber ergreifen möchtest, rechnen. das wäre in meinen augen zu viel stress.

hast du dich mal bei anderen banken umgehört, ob die evtl. noch plätze anbieten?

nutze doch die zeit, indem du praktika in diversen banken machst.
_________________
Denke daran : „Wer nichts riskiert, kann auch nicht gewinnen“.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forum






Verfasst am: Mi 10 Aug, 2011 22:55    Titel:  



 
Vany1991
Analyst


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2011
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Fr 19 Aug, 2011 22:29    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,
hab mir dein Problem auch mal durchgelesen.
Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, warum du eine Ausbildung in direkter Wohnnähe haben möchtest.

Der Beruf Bankkaufmann/Bankkauffrau ist ein sehr begehrter Beruf und deshalb ist es auch schwer sich nur auf eine Bank zu beschränken, um dann zu hoffen, dass es auch "hoffentlich" dort klappt.
Man sollte sich immer bei mehreren Banken bewerben und wenn man Glück hat, kann man sich zwischen mehreren Banken erntscheiden.

Die Arbeitsverhältnisse bei einer Sparkasse, Spardabank,Volksbank ,etc.. sind bestimmt auch gut und nicht nur bei deiner "Lieblingsbank" Wink.

Sonst wenn du wirklich nur Bankkauffmann werden möchtest, dann beginn keine andere Ausbildung und bewerb dich für 2012 bei mehreren Banken.
Zur Überbrückung machst du dann lieber ein FSJ, kommt meistens besser, als Mc's, meiner Meinung nach.

Mfg Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©