(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Einige DREISATZ/Prozent Aufgaben die ich nicht gelöst kriege ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Deutsche Bank
 
Autor Nachricht
John
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 22 Apr, 2009 19:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ihr seit schon alle n paar [b]komische Vögel[b]. Ich bin durch zufall auf dieses Forum gestoßen und muss sagen ihr seit mal richtig hängen geblieben, es wurden nur n paar Mathe aufgaben gestellt und die [b]meißten[b] müssen hier gleich [b]klugscheißern[b] und einen total demotivieren. Denkt ihr ihr seit jetzt die [b]totalen Brains[b] ihr [b]ficker[b], was habt ihr den überhaupt schon erreicht. Echt so n [b]scheiß[b] is ja mal unterste Sau ihr müsst mal an eurer Einstellung arbeiten, draußen seit ihr die [b]letzten Schmocks[b] und in euren Foren fühlt ihr euch wie Kings oder was.
Phil hat des richtig gemacht deswegen will ich hier auch nichts schlecht reden aber des ist mir schon voll oft in diesem Forum aufgefallen.

MfG John
 
Forum






Verfasst am: Mi 22 Apr, 2009 19:33    Titel:  



 
sparkäschen10
Moderator


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Mar 2009
Beiträge: 987
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Mi 22 Apr, 2009 19:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

arbeite erst einmal an deiner ausdrucksweise bevor du schlecht über andere redest.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Mi 22 Apr, 2009 20:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

prinzipiell ist kritik ja immer willkommen, aber bitte nur, wenn dabei niemand anderes beleidigt wird ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramoni
Director


Dresdner Bank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Mar 2009
Beiträge: 220
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: Mi 22 Apr, 2009 20:40    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mh wir haben ohne Beleidigungen etc. gesagt das diese Aufgaben eigentlich lösbar sein müssten für jemanden der in eine Bank möchte.

Du hingegen greifst einen persönlich an und solltest, wie realer92 schon gesagt hat, dringend an deiner Ausdrucksweise arbeiten!
Man soll nicht von sich selbst auf andere schließen!

Das Forum ist dazu da anderen zu helfen und man hilft ihnen nicht indem man die Wahrheit verschweigt!! So weis dasjenige das man noch etwas dran arbeiten sollte, da es bis jetzt noch nicht genügend ist. Wenn jemand in einer Traumwelt leben will sollte er hier im Forum nicht um Hilfe bitten!
So seh ich das!

Achja und Phil hat das richtig gemacht, stimmt und ich denke das jeder andere es auch gemacht hätte wenn die Lösungen nicht schon von Phil dagestanden hätten! Aber Kritik muss eben auch mal sein, nur daraus lernt man!
_________________
Ab 2009 Azubi der DreBa Thumb Up
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Mey2009
Director


Dresdner Bank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Mar 2009
Beiträge: 279
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do 23 Apr, 2009 7:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Was soll diese ausdrucksweise man!!!

außerdem wir bilden uns nicht ein, und wie die Ramoni schon erwähnt hat, kritik muss sein, es kann ja wohl nicht sein dass man die MWSt nicht mal ausrechnen kann!!!!!

Es ist egal ob man in der bank oder ka wo arbieten möchte, es geht darum wenn man eine ausbildung als kaufman machen möchte, sollte man schon einen dreisatz lösen können!!!!!

ES TUT MIR LEID aber diese Aufgaben sind mehr als einfach!!!
_________________
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen..!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 25 Apr, 2009 2:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ramoni hat folgendes geschrieben:
Mh wir haben ohne Beleidigungen etc. gesagt das diese Aufgaben eigentlich lösbar sein müssten für jemanden der in eine Bank möchte.

Du hingegen greifst einen persönlich an und solltest, wie realer92 schon gesagt hat, dringend an deiner Ausdrucksweise arbeiten!
Man soll nicht von sich selbst auf andere schließen!

Das Forum ist dazu da anderen zu helfen und man hilft ihnen nicht indem man die Wahrheit verschweigt!! So weis dasjenige das man noch etwas dran arbeiten sollte, da es bis jetzt noch nicht genügend ist. Wenn jemand in einer Traumwelt leben will sollte er hier im Forum nicht um Hilfe bitten!
So seh ich das!

Achja und Phil hat das richtig gemacht, stimmt und ich denke das jeder andere es auch gemacht hätte wenn die Lösungen nicht schon von Phil dagestanden hätten! Aber Kritik muss eben auch mal sein, nur daraus lernt man!


Genau das mein ich ja auch, wenn es schon da steht und die Frage beantwortet wurde wieso dann noch all diese unnötigen beschissenen Kommentare?
Zudem würde es das Forum viel übersichtlicher machen.
Frage - Antworten das reicht doch vollkommen, was ihr denkt was man in einer Bank oder in jeglichem Institut wissen sollte ist doch ünnötig dazu gegebener Senf und interessiert kein A****.
Außerdem bin ich mir sicher wenn jemand eine Frage bezüglich seines zukünftigen Jobs stellt dann weiss er ja das er an sich arbeiten muss, sonst würde man ja nicht hier nach Hilfe fragen und so was steht nicht mit Traumtänzerei im einklang sondern mit lernbereitschaft und mehr Wissen.

Ich hof ihr versteht was ich meine.

lg John
 
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Sa 25 Apr, 2009 11:28    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Anonymous hat folgendes geschrieben:

Genau das mein ich ja auch, wenn es schon da steht und die Frage beantwortet wurde wieso dann noch all diese unnötigen beschissenen Kommentare?


wer ist denn hier derjenige mit den unnötigen kommentaren? sowas kann man mit den entsprechenden leuten per pn klären und nicht hier im offiziellen forum ... Shocked
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mo 21 Sep, 2009 10:37    Titel: Re: Einige DREISATZ/Prozent Aufgaben die ich nicht gelöst kr Antworten mit Zitat nach oben ... 

Phil90 hat folgendes geschrieben:
Sara hat folgendes geschrieben:

Der Einkaufspreis einer Ware beträgt 16 Euro, der Verkaufspreis 19,20 Euro. Wie viel % wurden auf den Einkaufspreis aufgeschlagen?


Der Aufschlag beträgt 19,20-16,00 €, also 3,20 €.

Die frage: Wie viel sind 3,20€ von 16,00 €
Auf dem ersten Blick scheint es so, als seie der Dreisatz im Kopf garnicht so einfach zu lösen.

(1 % von 16,00 Euro sind 16 cent). 10% sind 1,60 und 3,20 sind demnach
20 % eine schöne, glatte und gerade Zahl Wink

Zitat:
Ein Angestellter verdient brutto 4.200 Euro. Davon wird ein Arbeitnehmeranteil von 19 % für die Sozialversicherungen abgezogen. Wie hoch ist dieser Betrag

wieder ein einfacher Dreisatz.

100% sind 4200€
1% sind also 42€
und 19% sind 42*19€ (=10*42+9*42)
=420 + 378
= 798 €

Zitat:
Herr Schmidt zahlt für seinen neuen PKW nach Abzug eines Rabatts von 8 % noch 25.760 Euro. Wie viel hat der Wagen vorher gekostet

Achtung. Hier stellen 25.760 € nicht 100% dar, sondern 92%, wegen dem bereits abgezogenen Rabatt.

92 % ----> 25.760
100%----> ? €

Über Kreuz Multipliziert ergibt das
(100*25760)/92

- Zugegeben, da müsste ich jetzt auch meinen Taschenrechner rausholen. So schwer sind die Aufgaben i.d.R. aber auch nicht.

Das Ergebnis wäre 28.000.
Vlt hat ja jemand anders nen einfacheren Lösungsweg.


Zitat:
Ein Teppichboden fü ein Zimmer kostet 396 Euro. Wie groß ist das Zimmer, wenn ein Quadratmeter 22 Euro kostet


Hier wäre natürlich auch der Dreisatz möglich. (Ich hoffe, das Prinzip ist klar)

Man kann es aber auch durch Annäherung versuchen.
10qm*22 € sind 220€. 396 sind noch weit entfernt.

15 wären demnach schon 330 €

20 wären demnach 440 €. Hier sind wir schon drüber.

Jetzt ziehen wir immer einen Quadratmeter ab. bei 19 qm wärens also 418 € - immer noch drüber.
Bei 18 qm sind es genau die 396 €.
Das geht natürlich nur bei ganzen Zahlen so einfach Wink


Zitat:
Peter kommt mit seinem Urlaubstaschengeld 14 Tage aus, wenn er täglich 25 Euro ausgibt. Wie lange kommt er aus, wenn er pro Tag 35 Euro ausgibt

Peter hat also insgesamt 14*25 € = 350 €
350€ : 35 € = 10

Er würde 10 Tage mit dem Urlaubsgeld auskommen. Very Happy

Wenn es Fragen zu irgendwelchen Rechenwegen gibt, nur raus damit.
 
Forum






Verfasst am: Mo 21 Sep, 2009 10:37    Titel: Re: Einige DREISATZ/Prozent Aufgaben die ich nicht gelöst kr  



 
isra68161
Analyst


Commerzbank
Bewerber

Dabei seit: Jul 2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo 04 Jan, 2010 19:40    Titel: Re: Einige DREISATZ/Prozent Aufgaben die ich nicht gelöst kr Antworten mit Zitat nach oben ... 

[
Zitat:
Herr Schmidt zahlt für seinen neuen PKW nach Abzug eines Rabatts von 8 % noch 25.760 Euro. Wie viel hat der Wagen vorher gekostet

Achtung. Hier stellen 25.760 € nicht 100% dar, sondern 92%, wegen dem bereits abgezogenen Rabatt.

92 % ----> 25.760
100%----> ? €

Über Kreuz Multipliziert ergibt das
(100*25760)/92

- Zugegeben, da müsste ich jetzt auch meinen Taschenrechner rausholen. So schwer sind die Aufgaben i.d.R. aber auch nicht.

Das Ergebnis wäre 28.000.
Vlt hat ja jemand anders nen einfacheren Lösungsweg.

Bravo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scoobydoo
Moderator


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 923
Wohnort: In der Heimatstadt des Ruhmreichen 1. FC Nürnbergs.

BeitragVerfasst am: Mo 04 Jan, 2010 22:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@ John!?

Junge, wie alt bist du?

Such dir n anderes Hobby als uns hier des Forum zuzuspammen wie ein kleines Kind.

Und erklär mir mal bitte was Schmocks sind... also ich, für meinen Teil, bin draußen Auszubildender als Bankkaufmann! Was bist du?

p.s. deine Rechtschreibung is ausbaufähig! Viel Glück!
_________________
Lg Scooby Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©