(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ welche Banken übernehmen Studiengebühren? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Di 04 März, 2008 18:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

[quote="Kuhlo"]
mia hat folgendes geschrieben:

Hypo weiß ich nicht.

Kuhlo


hypo übernimmt die kosten dann, wenn du übernommen wirst und mindestens 24 monate bei der hvb arbeitest
 
Forum






Verfasst am: Di 04 März, 2008 18:35    Titel:  



 
mia
Gast





BeitragVerfasst am: Di 04 März, 2008 19:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

wie wenn man übernommen wird??wird des nicht erst nach oder während der ausbildung entschieden?? wie machen die des denn dann?
lg
 
jan90
Associate


andere

Dabei seit: Feb 2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Di 04 März, 2008 21:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

gibt es dieses Modell mit der Verpflichtung von z.B. 2 Jahren an das Ausbildungsunternehmen auch bei anderen Banken?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Di 04 März, 2008 22:17    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Solche Verpflichtungserklärungen dürfen überhaupt nicht gemacht werden. Ist zumindest bei den BA`s in Ba-Wü so. Da steht estra in dem Ausbildungsvertrag von der BA drin, dass solche Nebenabreden nichtig sind. Hat damit zu tun, dass die BA`s in Ba-Wü staatliche Hochschulen und keine privaten Hochschulen sind.
 
Gast






BeitragVerfasst am: Di 17 Jun, 2008 4:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Die WestLB zahlt ebenfalls die Studiengebüren, die bildet übrigens auch an der BA in Baden Würtenberg(Villingen-Schwenningen) aus.
 
Gast






BeitragVerfasst am: Di 17 Jun, 2008 4:46    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Jedoch muss man sie zurückzahlen, wenn man nach dem Studium zu einer anderen Bank geht.
 
fine
Gast





BeitragVerfasst am: Di 17 Jun, 2008 20:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also ich war heute bei einem infotag (Chancen in Berlin) und habe mich dort speziell nach einem dualen studium bei der deutschen bank erkundigt....bei denen musst du zwar die studiengebühren selbst übernehmen, aber dafür bekommst du auch mehr Gehalt.

lg Smile
 
Godliker2k
Analyst


Sparkasse
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Jul 2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi 08 Jul, 2009 16:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bei der Sparkasse bei der ich ein Duales Studium mache werden die Studiengebühren komplett übernommen, wenn man einen 1er Schnitt hat.
Bei einem 2er Schnitt wird immerhin die Hälfte übernommen.
Aber wie schon oben erwähnt, bei Sparkassen kann das immer anders sein.

Lg Godliker2k
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 08 Jul, 2009 16:07    Titel:  



 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©