(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Radevormwald am 05.09 ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Citibank - Targobank Ausbildung
 
Autor Nachricht
mouth
Director


Dabei seit: Feb 2007
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: Fr 13 Jul, 2007 9:59    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ist doch eigentlich vorgegeben. da war dochn blatt dabei was man nicht anziehen darf.
also wird es auf anzug+krawatte hinauslaufen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 13 Jul, 2007 9:59    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 13 Jul, 2007 10:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

kannst in jeans und hemd kommen, hauptsache nix kaputtes oder zerissenes und vernünftige turnschuhe sind auch erlaubt
 
lukas
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 13 Jul, 2007 15:29    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich war vor kurzem bei meiner Ausbilderin in der Filiale und sie meinte, dass man schon erst einmal in Anzug und Krawatte kommen sollte. Die Leiter des Seminars sagen einem dann, wenn man Zivil rumlaufen darf...
Wegen den Fahrtkosten habe ich mal in Düsseldorf angerufen. Die meinten das sie sich bis max. 93 € beteiligen.
 
mouth
Director


Dabei seit: Feb 2007
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: Fr 13 Jul, 2007 17:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

weißt du ob das auch für benzinkosten zählt, wenn man täglich mit dem auto fährt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lukas
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 13 Jul, 2007 17:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nein. Ich habe nur Nahverkehr nachgefragt.
 
JemandNeues
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 20 Jul, 2007 20:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Fahrtkosten nach Rade werden komplett erstattet.

Die 93€ von dem ... jemand oben sprach, ist ne ganz andere schublade, nämlich wenn du dann in deiner Ausbildung bist, und jeden Tag zu deiner Filiale musst enstehen Fahrtkosten, und die werden dir bis zu 93€ (brutto) erstattet, wobei es netto nur etwa ... 73€ ungefähr sind ....

Benzinkosten ist auch ein pauschalbetrag, den ich aber grad nicht im Kopf habe, aber damit bekommt man auch geld wieder.

Allerdings darfst du nicht mit dem Wagen nach Rade fahren.
Wir durften das letztes Jahr auch nicht, aus irgendwelchen versicherungstechnischen gründen.

Letztes Jahr war das so, alle mussten nach Wuppertal zum Bahnhof kommen, und dort hat dann schon der bus gewartet, der euch dann nach Rade gebracht hat.
 
Gast






BeitragVerfasst am: So 22 Jul, 2007 10:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

wie und wo beantrage ich denn, dass mir die fahrtkosten zur filiale erstattet werden?
 
knave
Analyst


Dabei seit: Feb 2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2007 13:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

das interessiert mich auch mal. Ich würde z.B. immer mit ÖPNV zur Filiale fahren und müsste mir ein Monatsticket für 213€ kaufen, weil meine Strecke leider durch 2 verkehrsverbunde läuft. Somit gibt es kein günstigeres Ticket außer Jobticket, aber das wird bei der Citibank ja leider nicht benutzt. Also würden die mir dann nur 93€ davon erstatten? Ich dachte alles. Das wurde mir zumindest bei meinem Bewerbungsgespräch gesagt. Damals war allerdings auch noch nicht der genaue Preis meines Tickets klar. Das wäre natürlich bitter. Sad
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 23 Jul, 2007 13:06    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2007 14:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Keine Sorge, da kommts doch gar nicht drauf an @ knave! [/quote]
 
JemandNeues
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2007 22:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Erstmal zu der Frage:

wie und wo beantrage ich denn, dass mir die fahrtkosten zur filiale erstattet werden?

Die beantragst du dann ,wenn du in der Filiale bist.
Die bis dahin anfallenden fahrtkosten werden dir soweit ich weiss komplett zurückerstattet, nur du musst die belege schön aufbewahren. Das holst du dann über das Fahrtkostenformular zurück.

Schnellstmöglich beantragst du dann deine regelmäßigen Fahrtkosten. Die sind bei max 93€ brutto (auf dem konto, also netto, etwa 73€).

Der Rest wie bei dem anderen Herrn muss leider jeder selbst tragen. Ich hab leider auch kosten von 113€ pro monat, wobei davon halt nur die 93€(brutto) gedeckt werden.
[/i]
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©