(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Keine Verkürzung w/ ZP Herbst 2006 ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Bankkaufmann
Liebe Besucher,
bitte verwendet ab sofort für Fragen zum Thema Abschlussprüfung das Azubi-Portal:
< www.Bankazubis.de >

Vielen Dank.

Tobias Hohberger
Bankkaufmann!com

 
Autor Nachricht
Virus
Director


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: May 2006
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: Do 09 Nov, 2006 14:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Laughing Shocked O.o wie bitte mit 80% soll des net genügend sein für so ein sch*** prüfung die normalen schnitte liegen meist weit unter 80%
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 09 Nov, 2006 14:27    Titel:  



 
madferret
Analyst


Dabei seit: Sep 2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Do 09 Nov, 2006 20:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hab 79 % weiss jemand den durchschnitt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 11 Nov, 2006 18:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

68,3 % Bundesdurchnitt
 
jaaaj
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 13 Nov, 2006 0:04    Titel: Verkürzen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo zusammen!

Ja der Schnitt, so wurde uns gesagt, liegt bei 3,3.

Ich möchte auch gerne Verkürzen, fürchte aber auch, dass 2,4 nicht gut genug ist für die Bank. Erstmal gilt es nur die Ausbilder zu überzeugen, dass du das Zeug dazu hast. Wenn das geschafft ist wird der Vorstand mit hoher Wahrscheinlichkeit zustimmen...auch wenn er dann eine billige Arbeitskraft weniger hat....

@ Gast1212121212
Du kannst immer auf Deine Beurteilungen und Deine Fähigkeiten, z.B. heute schon selbstständig eine Aussenstelle zu schmeissen, hinweisen. Grundsätzlich mußt Du auf Hinweise von deinem Ausbilder auf etwaige Schwächen nicht mit Rechtfertigungen reagieren sondern nach dem Motto "vielleicht kann ich mich da noch verbessern, mag schon sein, aber ich kann ... wie meine Beurteilungen ja durchweg bestätigen... usw." Ausser Dir kann niemend Deine Interessen vertreten! Und es gibt doch gar keinen Grund, warum Du in der Endprüfung schlecht abschneiden solltest. Letztendlich zählt der Eindruck den Du hinterläßt durch Dein praktisches Wirken und ist viel entscheidender als die Prüfungsnote.

Ich habe das gleiche Problem und suche nach weiteren Argumenten, um verkürzen zu dürfen.
Ich werde der Ausbilderin auf jeden Fall sagen, dass ich nicht mehr in die Berufsschule gehen möchte, da es einen Lehrer gibt, der Schüler mobbt. In der Bankklasse bin ich das.
Bei uns an der BS bringt der Unterricht rein garnichts. Dieser Lehrer kann leider nichts vermitteln. Ist das bei dir anders?
Dann, dass ich wegen des Alters und dadurch das ich die FOS schon besucht habe, möglichst schnell weiterkommen möchte. Wenn man verkürzt ist es eben auch möglich sich um so schneller fortzubilden.

Und frag doch mal bei dir in der Bank wer schon verkürzt hat und wie das genau war, welche Gründe er hatte.... das hat mich nochmal mehr dazu ermutigt.
....nicht zuletzt ist es ja auch das Geld....

Ein anderer aus meinem Lehrjahr hatte bereits "dieses Gespräch" wobei er in der ZWP eine 2,1 hatte (und Abitur mit 2,3) und auch schulisch etwas besser ist. Er hat ganz offen gesagt er möchte danach studieren und muss zum Wintersemester fertig sein....bei ihm geht das Verkürzen klar.

Vielleicht konnte ich dich etwas ermutigen!
Viel Glück! Razz
 
gast1212121212
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 13 Nov, 2006 13:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

danke!

ja hab in 3 stunden das gespräch...werde nastürlich auf meine Stärken hinweisen und sowas sagen wie *ich traue mir das zu dass ich schon im mai die üprüfung gut abschneiden werde....*

Leider weiß ich nicht, wie sie darauf reagieren. Bei uns hat noch nie jemand verkürzt....wir sind auch nru eine ziemlich kleine bank...

und mit der berufsschule geht es mir genauso...beibringen tu ich mir das meiste selbst...sie haben uns nicht mal zur zwischenprüfung vorbereitet....haben sogar den anderen lehrern verboten, uns die letzten zp kopiert zu geben...Das fand ich ziemlich gemein...

meine beurteilung im betrieb sind auf jeden fall überdurchschnittlich gut...und darauf werde ich aufbauen...außerdem haben wir letzte woche wieder eine Ex rausbekommen, die super schlecht ausgefallen ist, und hatte trotzdem eine 2... Smile

lg sabine
 
jaaaj
Gast





BeitragVerfasst am: Di 14 Nov, 2006 14:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo!

Und wie ist es gelaufen???

Hatte gestern auch mein Gepräch..., hab genau das gleiche gesagt, das ich überzeugt sei die Prüfung bereits im Mai gut zu schaffen.

Jetzt hab ich das okay...freu mich wahnsinnig drüber!

Sie haben mich gefragt ob ich noch Kritik hätte an der Ausbildung, geantwortet habe ich, dass ich mir wünsche das auch Verkürzer mehr gefördert werden, z.b. auch einen vorbereitungsseminar bekommen und weitere Verkaufstreinings.
Sie will sich auf jeden fall darum kümmern!

Hoffe bei dir liefs genauso gut!

Lg, jaaaj
 
gast1212121212
Gast





BeitragVerfasst am: Di 14 Nov, 2006 21:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hey....

herzlichen glückwunsch erstmal!

Ich kann leide rnoch gar nichts sagen, weil ich noch mit dem Vorstand sprechen muss....

wir sind j nur eine kleine bank...

Meinen Persochef ist es egal Very Happy

musst mir nächste woche die daumen drücken Wink
 
jaaaj
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 15 Nov, 2006 18:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke!

Wenn du das okay von den Personalchefs schon hast, kann ja fast nix mehr schief laufen!

Drück dir natürlich trotzdem weiterhin die Daumen!

Wär toll wenn du nächste Woche nochmal schreibst, wie das Gespräch war! Smile

Lg, jaaaj
 
Forum






Verfasst am: Mi 15 Nov, 2006 18:05    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2007 16:12    Titel: verkürzung der ausbildung wurde von der ihk abgelehnt Antworten mit Zitat nach oben ... 

gast1212121212 hat folgendes geschrieben:
hey....

herzlichen glückwunsch erstmal!

Ich kann leide rnoch gar nichts sagen, weil ich noch mit dem Vorstand sprechen muss....

wir sind j nur eine kleine bank...

Meinen Persochef ist es egal Very Happy

musst mir nächste woche die daumen drücken Wink




So eine Schikane, der Ausbildungsbetrieb stimmt zu ,und die IHK lehnt die Verkürzung ab, weil mein Notendurchschnitt 2,6 ist.jetzt verliere ich noch ein Jahr, da ich erst im Wintersemester 2008 beginnen kann.
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©