(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Mein Anschreiben, Korrektur erwünscht ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Fr 30 März, 2012 21:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

habe ich; auch bereits beantwortet Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 30 März, 2012 21:33    Titel:  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Sa 31 März, 2012 12:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ihr könnt die Links so posten:

h*tp://w*ww.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dragon007
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Sa 31 März, 2012 16:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also auch so w*ww und h*tp:// kann ich hier keine links rein setzen, aber über PN geht das, nicht schlimm weiterhin.
Ich habe eine andere Frage. Ich rasiere mich gewöhnlich alle drei Tage oder alle zwei tage, weil ich eine sensible haut habe und meine haut nicht irritieren möchte durch zuviel rasieren. Wenn ich nun bei einer Bank anfange, muss ich mich jeden Tag rasieren oder kann ich da auch mit einem drei oder zwei tage bart auftreten? das fände ich jetzt nicht gerade angenehm für meine haut wenn man sich jeden TAg rasieren muss?!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2012 10:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

jeden tag ist EIGENTLICH ein muss...mit aftershave-balsam schon alles durchprobiert?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dragon007
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2012 10:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mikosmausos hat folgendes geschrieben:
jeden tag ist EIGENTLICH ein muss...mit aftershave-balsam schon alles durchprobiert?


Auch Aftershaves helfen da nichts großartig, diese Sache ist die, tägliches rasieren schädigt die Haut langfristig, deswegen mach ich das nicht täglich, weil mit dreitagebart sieht man oft gepflegter aus.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dragon007
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2012 11:28    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mein verändertes Anschreiben:


Sehr geehrte Herr/Frau

es ist mein großer Wunsch, eine Ausbildung zum Bankkaufmann in Ihrem Hause zu absolvieren.
Da ich gerne mit Menschen umgehe und Sie überzeuge und Interesse an wirtschaftspolitik habe,
möchte ich meine Ausbildung bei der xxxxxxxx machen. Auf ihrer Webseite habe ich erfahren, dass Auszubildende
täglich mit praxisorientierenden Aufgaben konfrontiert werden, dies finde ich praktisch für die Anfangsphase, da man schnell seine Qualitäten verfestigen kann.
Ebenso finden bei Ihnen eigenverantwortlich geführte Projekte, Fachtrainings und E-Learning Programme statt, diese
machen die Auszubildenden noch kompetenter. Aus diesen Gründen möchte ich bei der xxxxxxxx meine Ausbildung machen.
Ich habe mich umfassend mit dem Beruf des Bankkaufmanns auseinander gesetzt. Daher bin mir sicher, dass ich
diesen Beruf sehr gerne erlernen und mit Freude ausüben werde. Ich bin zweisprachig aufgewachsen und arbeite
gerne am PC, was vorteilhaft ist, da ich auch diese Sprachen einsetzen kann, um Menschen aus anderen Regionen
dieser Welt gegebenfalls zu beraten. Privat verbringe ich viel Zeit mit dem PC und habe die Motivation viele neue Berufsspezifische Programme zu erlernen, da Heutzutage der Computer Hauptbestandteil des Alltäglichen Lebens,
sowohl für den Beruf als auch für die Freizeit ist. Sie gewinnen einen Auszubildenden, der sehr gerne vielseitige
Aufgaben übernimmt, verantwortungsbewusst und zuverlässig ist, die Freude an der Arbeit im Team empfindet
und sehr gerne gute Leistungen erbringt. Gute Umgangsformen, Höflichkeit sowie service- und kundenorientiertes
Handeln sind für mich selbstverständlich.

Ich freue mich auf meine Ausbildung, daher sehe ich Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit großer Begeisterung entgegen.

Mit freundlichen Grüßen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2012 19:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo dragon,

wie ich lesen konnte, hast du dir eine ganz schöne Mühe gemacht, deine Bewerbung zu schreiben. Cool Jetzt solltest du noch versuchen, die Umgangssprache neu zu formulieren und deine Bewerbung somit zu verbessern. Wenn du möchtest, kannst du sie danach nocheinmal hier reinstellen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dragon007
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2012 23:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

TobiasHohberger hat folgendes geschrieben:
Hallo dragon,

wie ich lesen konnte, hast du dir eine ganz schöne Mühe gemacht, deine Bewerbung zu schreiben. Cool Jetzt solltest du noch versuchen, die Umgangssprache neu zu formulieren und deine Bewerbung somit zu verbessern. Wenn du möchtest, kannst du sie danach nocheinmal hier reinstellen.


Achso ok, also das ganze Anschreiben ist umgangssprachlich? oder in bestimmten sätzen?. man das dauert verdammt lange bis man eine bwerbung abschickt. Ich hätte gerne gewusst welche sätze ich ändern muss. Shocked
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 01 Apr, 2012 23:31    Titel:  



 
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mo 02 Apr, 2012 2:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

prinzipiell sind einige sätze noch verbesserungsfähig...

schöner und prägnanter höhren sich kurze, inhaltsbezogen wertvolle sätze an...nicht so viel "und..und..." in einem satz sondern mehr "..., da....,um...)
damit angefangen


dein anschreiben ist besser geworden, muss man echt sagen...
aber nimm dir noch ein paar stunden und überlege dir wie manche sätze in ein schöneres deutsch umgewandelt werden können...

ich zb hab an meiner kompletten bewerbung fuer die ksk insgesamt 4 wochen gefeilt (also ich hatte auch schule etc) aber im großen und ganzen steckt da extrem viel arbeit dahinter
als resultat durfte ich den einstellungstest überspringen...wie du siehst macht sich mühe bezahlt !

wenn du möchtest...(aber bitte nur wenn du wirklich denkst dass es anderes nicht geht und du dir an diesem bewerbungsschreiben die zähne ausbeist)...kann ich morgen, wenn ich wieder am pc bin (nicht wir grad am handy)...jeden satz stück für stück verbessern...also die formulierungen...

viel glück und viele einfälle bei deinen weiteren verbesserungen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dragon007
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Mar 2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Mo 02 Apr, 2012 13:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mikosmausos hat folgendes geschrieben:

wenn du möchtest...(aber bitte nur wenn du wirklich denkst dass es anderes nicht geht und du dir an diesem bewerbungsschreiben die zähne ausbeist)...kann ich morgen, wenn ich wieder am pc bin (nicht wir grad am handy)...jeden satz stück für stück verbessern...also die formulierungen...



Ja danke für die Antwort, ich habe mir den Kopf zerbrochen, aber ich konnte nur wenige sätze umformulieren, hier die neue:


Sehr geehrte Herr/Frau

es ist mein großer Wunsch, eine Ausbildung zum Bankkaufmann in Ihrem Hause zu absolvieren.
Da ich gerne mit Menschen umgehe und Interesse an wirtschaftlich/kaufmänischen Vorgängen habe, möchte ich meine Ausbildung bei der xxxxxxx machen. Auf ihrer webseite ist festzustellen,
dass Auszubildende täglich mit praxisorientierenden Aufgaben konfrontiert werden. Praktischerweise ist dies gut für die Anfangsphase, da die individuellen Qualitäten sich mehr entwickeln können. Ebenso finden bei Ihnen eigenverantwortlich geführte Projekte, sowie Fachtrainings und E-Learning Programme statt, diese machen die Auszubildenden noch kompetenter und bereichern sie mit Erfahrungen. Diese sind gute Gründe meine Ausbildung bei der xxxxxxx zu absolvieren.
Ich habe mich umfassend mit dem Beruf des Bankkaufmanns auseinander gesetzt, daher bin ich mir sicher, dass ich diesen Beruf gerne erlerne und mit Freude machen werde. Ich bin zweisprachig aufgewachsen und finde es vorteilhaft für die Kommunikation. Ich habe die Motivation neue, Berufsspezifische Programme zu erlernen, da Heutzutage der Computer Hauptbestandteil des Alltäglichen Lebens und des Berufs ist.
Sie gewinnen einen Auszubildenden, der gerne vielseitige Aufgaben übernimmt, verantwortungsbewusst und zuverlässig ist, sowie die Freude an der Arbeit im Team empfindet und gute Leistungen erbringt. Ich besitze gute Umgangsformen. Höflichkeit, sowie service- und kundenorientiertes Handeln.
Ich freue mich auf meine Ausbildung, daher sehe ich Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit großer Begeisterung entgegen.

Mit freundlichen Grüßen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©