(Registrieren)
Auswirkung in der G+V-Rechnung

[ Zurück ]



Auswirkung in der G+V-Rechnung




In der G+V-Rechnung wird bei der Bildung der Vorsorgereserve die erforderliche Abschreibung mit bestimmten Erträgen wie z.B. mit realisierten Kursgewinnen kompensiert und nur der Saldo (238,-) wird ausgewiesen. Aus diesem Grund ist auch aus der G+V-Rechnung die Bildung einer stillen Vorsorgereserve nicht ersichtlich.

Copyright Bildungsverlag Eins
Kompaktwissen Rechnungswesen und Steuerung für Bankkaufleute









Copyright © by Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2004-06-28 (15376 mal gelesen)

Content ©