(Registrieren)
Tätigkeiten

[ Zurück ]



3.1 Anforderungen

Der Bankkaufmann übt einen kundenorientierten Kommunikationsberuf aus, der markt- und kundenorientiertes Handeln verlangt.
Er muss über
· Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
· Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeit
· fundierende Kenntnisse aller Geschäftsparten,
· den rechtlichen Bestimmungen für die Geschäftspraxis
· betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge verfügen

Zu seinem Anforderungsprofil zählen Flexibilität, Mobilität und Eigeninitiative.
Gefragt ist eine umfassende Dienstleistungsbereitschaft mit hoher Beratungsqualität und Kundenzufriedenheit.

Bei höherwertigen Tätigkeiten sollte der Bankkaufmann zumindest Englisch in Wort und Schrift beherrschen. Im Rahmen der weltweiten Handelsbeziehungen arbeiten viele Kreditinstitute mit zahlreichen Korrespondenzbanken im Ausland zusammen.









Copyright © by Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2004-06-28 (18351 mal gelesen)

Content ©