(Registrieren)
Dokumenteninkasso

[ Zurück ]



Der Dokumenteninkasso

· Einzug von Forderungen gegen Vorlage von Dok.
· Zahlungsabwicklung + Zahlungssicherungsform, bei der dem Zahlungspflichtigen unter Mitwirkung von KI , Dok. gegen
  - Zahlung des Gegenwerts( Dok. Geg. Kasse)
  - Akzeptierung eines Wechsels (Dok.geg.akzept)
  ausgehändigt werden

* D/P Documents against payment; Dok. gegen Kasse (Kasse g. Dok.)
* D/A Documents against acceptance; Dok. g. Akzept; Gefahr: Wechsel platzt kann nicht bezahlen

D/A-Inkasso abgewickelt, wenn zwischen Exporteur und Importeur die Zahlungsbedingung "Dokumente gegen Akzept" vereinbart worden ist. 

Inkassobanken prüfen nur Aufnahmefähigkeit der Dokumente nicht die Richtigkeit 

Grundlagen für die Abwicklungen d. Inkassogeschäft bilden die Richtlinien für Inkassi – Revision 1995 ( ERI 522) d. Internat. Handelskammer Paris

Welche Dok. Können eingezogen werden
Zahlungspapiere (Schecks, Wechsel, Solawechsel )

Handelspapiere( Rechnungen, Transportdokumente)

Inkasso
Einfaches Inkasso Dokumentäre Inkasso
· Inkasso von Zahlungspapieren
(nicht von Handelspapieren begeleitet) S`InkassoW`Inkasso
· Inkasso von Zahlungspapieren, die von Handelspapieren begleitet sind ( D/A)
· Inkasso von Handelspapieren, die nicht von ZP begleitet sind ( D/P)
· Rechnungen, Papiere

Inkassoauftrag
· Dok. Müssen begleitet werden von Inkassoauftrag, der angibt, dass das Inkasso den ERI 522 unterliegt + in dem vollständig + genaue Weisungen erteilt werden
· Auftrag an die Bank zur Weiterleitung von Dokumenten 
· Enthält Angaben über die beigelegten Dokumente 

Inhalt:
· Auftraggeber
· Bezogene mit genauer Adresse 
· Vorlegende Bank (sagt Bezogene)
· Einzuziehender Betrag und Währungsauflistung
· Auflistung der beigefügten Dok. + Ausgabe d. Anzahl jedes Dok. (Prüfungskontrolle)
· Bedingungen unter denen Zahlung u/o Akzeptierung zu erhalten ist
· Bedingungen für die Aushändigung v. Dokumenten
· Einzuziehenden Gebühren und Zinsen
· Art der Zahlung und Form d. Zahlungsavises
· Weisungen für den Fall von Nichtzahlung, Nichtakzeptierung u/o Nichterfüllung ab derer Weisungen
· Bank von der das Inkasso zu ging Einreicherbank/Inkassobank

Gebührenregelung Inkassoprovision Abwicklungsgebühr
Auftraggeber 

Haftung der Banken
· Geprüft wird ob erhaltene Dok. Den im Inkassoauftrag aufgezählten Dok. Zu entsprechen scheinen.
· Bank: haftet nur für äußere Aufmachung + die Vollständigkeit der Dok.
Wenn etw. fehlt: Beteiligte sofort benachrichtigen informiert die Inkassobank zunächst die Einreicherbank, die dann den Exporteur informiert
· Banken handeln für Rechnung + auf Gefahr d. Auftraggebers

Keine Haftung für
· Folgen v, Verzögerung u/o Verlusten bei Übermittlung von Nachrichten, Briefen + Dokumenten
· Verzögerungen, Verstümmelungen o. sonst. Irrtümer aus der Übermittlung einer Telekommun.
· Irrtümer bei der Übersetzung o. Auslegung v. techn. Ausdrücken
· Folge aus der Unterbrechung ihrer Geschäftstätigkeit durch fälle höherer Gewalt, Unruhen, Aufruhr, Aufstand, Krieg, Streik Aussperrung u.a.

Dokumente
Versandpapiere Spedition, Kapitain (Schiff)
Rechnung( Export)
Ursprungszeugnis (IHK) Qualitätsgesellschaft

Vorteile für den Exporteur: Nachteile für den Exporteur:
Sicherheit, Import erst an Ware wenn er bezahlt hat. Zug um Zug GeschäftEvtl. Nichtaushändigung der Ware bei NichtbezahlungKeine Eigentumsübertragung ohne Bezahlung  Nichtannahme der Ware (Kosten durch Verderb, Rückverschiffung)- Zahlung erst nach Dokumenten-Annahme
- Wechsel wird nicht eingelöst
- Zahlung ist nicht garantiertAnnahme
- Verweigerung wegen falscher Dokumente
Vorteile für den Importeur: Nachteile für den Importeur:
Kann wenn Konnossement erhält es weiter verkaufenZug um Zug Geschäft - Evtl. Waren Veräußerungen mit Hilfe der Dok.
Keine Kreditlinie wie beim Akkreditiv benötigt
Niedrigere Bankkosten
Aufnahmeentscheidung liegt beim Importeursicher
das Ware bekommt
- Sofortige Warenleistung bei Bezahlung (Zug-um-Zug-Geschäft)
- Zahlung trotz mangelhafter Qualität der Ware
- verspätete LieferungVorauszahlung vor Erhalt + Prüfung der Ware









Copyright © by Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-12-05 (274835 mal gelesen)

Content ©