(Registrieren)
Deflation

[ Zurück ]



Deflation


Laufende Senkung der Preise bzw. Erhöhung der Kaufkraft

Geldmengenzuwachs < Gütermengenzuwachs

Deflationsursachen

Rückgang der Nachfrage

· Des Staates, wenn er seine Investitionstätigkeit stark drosselt
· Des Auslandes wenn Exporte drastisch zurückgehen
· Der privaten Haushalte, die zulasten des Konsums vermehr sparen und die Unternehmen zu Produktionseinschränkungen zwingen
· Der Verbraucher, die weitere Preissenkungen abwarten.

Preissenkungen durch die Unternehmen, weil
· ihre Kapazitäten nicht ausgelastet sind 
· die märkte gesättigt sind
· sie die nachfrage anregen wollen

Rückgang der Nachfrage wirksamen Geldmenge , weil
· die Wirtschaftssubjekte aus fremden der Vorsicht und in Erwartung fallender Preise 
· Kaufzurückhaltung üben und damit zu einer Senkung der Umlaufgeschwindigkeit des Geldes bei Zurückhaltung üben und damit zu einer Senkung der Umlaufgeschwindigkeit das Geldes beitragen
· Die Zentralbank das Geldvolumen reduziert

Folgen der Deflation 

Die schrumpfende Geldmenge und der Preisverfall führen zu

- Nachfragesenkung bei Konsum und Investitionsgütern
- Produktionseinschränkungen 
- Beschäftigungs- und Einkommensrückgang
- Senkung des Steueraufkommens

Verlierer
Unternehmen
Schuldner

Realtranfers steigern
Lohnsenkung gibt es nicht

Gewinner
Sparer
Besitzer von Gelder









Copyright © by Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-05-22 (15798 mal gelesen)

Content ©